Die drei bestehenden COVID-Impfstoffe von Sputnik V, AstraZeneca und Johnson & Johnson enthalten DNA (nicht nur RNA) und sind somit biologische Kampfstoffe

2 Okt

biologische-kampfstoffe

Die verschiedenen COVID-Impfstoffe, die in aller Eile hergestellt werden, funktionieren nicht wie herkömmliche biologische Impfstoffe und werden als solche falsch dargestellt und reguliert.

Bei Standardimpfstoffen werden abgeschwächte Formen eines Zielvirus zusammen mit entzündungsfördernden Adjuvantien [Hilfsstoffen] und anderen Chemikalien eingeführt. Diese neuen mRNA-, Adenovirus- [1] und DNA-Impfstoffe nutzen die „Software“ des Virus und zwingen den Körper, Kopien davon herzustellen.

[1] Adenoviren sind umhüllte Viren. Beim Menschen verursachen die humanen Adenoviren überwiegend Erkrankungen der Atemwege.

https://de.wikipedia.org/wiki/Adenoviridae

Genetische Experimente, zelluläre Reprogrammierung und Zerstörung des angeborenen Immunsystems

Die pharmazeutischen Medien und die Faktenprüfer lügen weiterhin über die experimentelle genverändernde Wissenschaft hinter den neuen COVID-Impfstoffen. Sie behaupten übereinstimmend, dass die Impfstoffe die menschliche DNA nicht verändern und die Genexpression nicht verändern.

Bei diesen Impfstoffen handelt es sich jedoch um genetische Experimente, die darauf abzielen, die Menschen von Impfstoff-Updates [wiederholten Nach-Impfungen] abhängig zu machen; die Impfungen wurden so konzipiert, dass sie das angeborene Immunsystem zerstören, um die Art und Weise zu verändern, wie die Zellen den körpereigenen genetischen Code lesen.

Professor Jonathan Gershoni von der israelischen Universität Tel Aviv erklärt, dass drei Impfstoffe, die gegen das Coronavirus vermarktet werden, eigentlich DNA-Impfstoffe sind. [2] Die von Sputnik V, AstraZeneca und Johnson & Johnson hergestellten Impfungen enthalten DNA (nicht nur RNA), die in den Kern menschlicher Zellen eingeschleust wird, um die im Labor entworfenen Spike-Proteine zu übersetzen und zu replizieren [vervielfältigen, Kopien herzustellen].

[2] https://www.whatreallyhappened.com/?q=content/shocker-three-existing-covid-vaccines-actually-contain-dna-not-just-rna-spike-protein-synt-0

Bei diesen Impfstoffen handelt es sich jedoch um genetische Experimente, die darauf abzielen, die Menschen von Impfstoff-Updates abhängig zu machen; die Impfungen wurden so konzipiert, dass sie das angeborene Immunsystem zerstören, um die Art und Weise zu verändern, wie die Zellen den körpereigenen genetischen Code lesen. Es gibt keine Garantie, dass diese genverändernden Experimente vorübergehend sind.

weiterlesen:

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2021/10/02/die-drei-bestehenden-covid-impfstoffe-enthalten-dna-nicht-nur-rna-und-sind-somit-biologische-kampfstoffe/

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: