Chaim Noll: »Etwa die Hälfte der Juden wählt AfD«

29 Sep

chaim-noll

Während der sogenannte »Zentralrat« der Juden in Deutschland eine Wahlkampfempfehlung gegen die AfD ausgibt, haben viele Juden das Spiel durchschaut und die Partei gewählt, die ihre Gemeinde und ihre Bedrohung ernst nimmt, schreibt der deutsch-israelische Schriftsteller Chaim Noll auf auf der “Achse des Guten” [Link unten].

Die 13 Millionen Euro, die der »Zentralrat« von der Bundesregierung im Jahr erhalte, verbrauche er »für sich und seine Selbstdarstellung, für den Unterhalt seines Apparats und seiner Funktionäre.« Die Stimmung in der Gemeinde sei derart desolat, dass etwa die Hälfte der Mitglieder die AfD wählten.

Wenn der »Zentralrat« dazu aufrufe, die AfD aus den Parlamenten zu verbannen, müsste er also auch »einen beträchtlichen Teil der Mitglieder seiner Gemeinden ‚verbannen‘, denn die AfD wird von vielen deutschen Juden gewählt.«

Die AfD gelte unter Juden »als die einzige Partei, die ihr existenziell drückendstes Problem benennt und angeht: die Bedrohung der deutschen Juden durch militante Muslime.«

Diesen wenigen jungen Juden stehe »eine halbe bis ganze Million junger Muslime« gegenüber, »auf Schulhöfen, in Nahverkehrsmitteln, im öffentlichen Raum. Ohne Leibwächter und gepanzerte Limousinen, wie sie die Zentralrats-Funktionäre zu ihrem Schutz beanspruchen.

Wenn es so weitergeht, wird sich das Problem des Zentralrats mit der AfD erübrigen, weil es keine Juden mehr in Deutschland gibt, die diese Partei wählen könnten.«

https://www.freiewelt.net/nachricht/etwa-die-haelfte-der-juden-waehlt-afd-10086493/

Zentralrat ohne Juden

https://www.achgut.com/artikel/zentralrat_ohne_juden

AfD weltoffener als FDP und Union: AfD hat mehr Abgeordnete mit Migrationshintergrund im Bundestag als FDP oder Union

https://www.freiewelt.net/nachricht/afd-hat-mehr-abgeordnete-mit-migrationshintergrund-im-bundestag-als-fdp-oder-union-10086489/

Meine Meinung:

Setzen die Muslime jetzt die Arbeit der Nationalsozialisten fort? Aber interessanterweise kuschelt der Zentralrat lieber mit Muslimen, statt die AfD zu unterstützen, die sich so vehement für die Juden einsetzt.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: