Die Voraussagen von Experten werden nun wahr: Fast nur noch Impf-Tote. Kaum Covid-Tote – Geimpfte sterben wie die Fliegen

19 Sep

geimpfte-fliegen

Von Michael Mannheimer, 18. September 2021

Wir alle sind Zeugen der widerwärtigsten, perversesten, verlogensten und bösartigsten politischen Kriminellen, die den Planeten je in ihren Fängen hatten.

Schlimme Zeiten gabs es immer schon – aber sie waren sowohl zeitlich als auch regional begrenzt. Doch heute gibt es vor dem tödlichen und alle Menschenrechte ignorierenden Zugriff der Globalisten nirgendwo ein Entkommen. Ob Sie in Deutschland, Österreich, England, Frankreich, China, den Philippinen, Australien oder Thailand leben: Überall sind Sie den Fangarmen der tödlichen Krake, die sich “Neue Weltordnung” nennt, völlig hilf- und rechtlos ausgeliefert.

Diese neue Macht kann man Ihnen tun, was sie will: Sie dürfen ihr Haus, Ihre Stadt, ihr Land nur dann verlassen, wenn die Globalisten es erlauben. Sie dürfen nur in Restaurants, Kinos, Theatervorstellungen oder zu Fußballspielen, wenn Sie getestet, geimpft sind – und müssen dort, wie in einer geografischen Matrix, 1,5 m Abstand zum Nächsten halten – als würde dieser das Corona-Virus, wenn es dieses überhaupt gäbe, irgendein Virus davon abhalten, sich zu verbreiten und andere anzustecken.

Sie müssen sich auch dann testen und in Quarantäne sperren lassen, wenn Ihnen nichts fehlt. Wer sich nicht impfen läßt, dem drohen Arbeitsverlust, der Verlust der Rente oder von Hartz4 und endet auf der Straße – was in den kalten Ländern des Nordens einer Todesstrafe gleichkommt. Die Verleugnung der Existenz einer Impfpflicht durch die Globalisten ist daher eine Verhöhnung der Menschen und eine der größten Lügen der Satanisten, die sich so gerne als “Elite” darstellen. Ihre geheime Steuerungszentrale liegt vermutlich in Genf, wo sich das Kommandozentrum des World Econiomic Forum (WEF) des Klaus Schwab befindet.

Was Sie im obigen Video sehen, zeigt die ganze Brutalität und Unmenschlichkeit der Kräfte hinter der neuen Weltordnung. Ein Greis, der sich mit letzter Kraft, aber erfolglos, gegen die Todes-Impfung wehrt, wird von mehreren Personen festgehalten und zwangsgeimpft. Solche Szenen kannten wir bislang nur von Folterländern und barbarischen Diktaturen. Im Corona-Zeitalter sind sie Alltag – auch hier bei uns, im angeblich demokratischen Westen.

Doch alle Maßnahmen, die seitens der Diktatoren getroffen wurden, haben nichts bewirkt. Sollen sie auch nicht: Denn es ging nie um den Virus, sondern um den Beginn einer neuen Ära der Neuen Weltordnung, die das Paradies auf Erden verspricht, aber die Hölle einführen wird. Es geht um die endgültige Versklavung der Menschheit zum Wohl und zu Diensten der Einprozent-Elite, denen nach eigenen Aussagen 500 Millionen Arbeitssklaven (früher nannte man sie Menschen) genügt, um ihre vielfältigen Bedürfnisse zu befriedigen. Der Rest der 8 Milliarden Menschen muss weg – und genau dafür hat man die Impfung erfunden*.

* Ich will an dieser Stelle nicht erneut die dutzenden von eindeutigen und unwiderlegbaren Aussagen der Globalisten wie Kissinger, Attali, Schwab, Rockefeller und Konsorten zitieren, die klar belegen, dass die maximale Dezimierung der Menschheit eines der Primärziele der NWO ist.

Das von Experten vorausgesagte große “Impf-Sterben” hat längst begonnen

Inzwischen sterben weltweit um ein vielfaches mehr Menschen an den unmittelbaren und mittelbaren Folgen der COVID-19-Impfung, als es global Tote durch eine angebliche Corona-Infektion gegeben hat. Vor allem aber haben führende Virologen bestätigt, dass nicht von den Ungeimpften, sondern von den Geimpften die wahre Gefahr ausgeht.

So warnte die irische Immunologin und Molekularbiologin Prof. Dolores Cahill, dass COVID-19-Geimpfte Monate nach der mRNA-Impfung sterben werden und warum dem so sei. (Quelle). “Wenn die Geimpften einige Monate nach der Impfung mit wilden Coronaviren in Kontakt kommen, wird ihr Immunsystem in vielen Fälle mit einem tödlichen Zytokinsturm reagieren.“, so Cahill (Quelle)

Impfungen schützen nicht nur nicht, sondern sie schädigen den menschlichen Organismus offenbar so stark, dass er gegen Folge-Infektionen geradezu machtlos ist:

“Daten von Impfpionier Israel zeigen ferner, dass die Covid-Impfung bereits nach wenigen Monaten kaum mehr vor Infektion und Ansteckung Dritter schützt und auch der Schutz vor schwerer Krankheit auf unter 50% fällt – zwei Drittel der israelischen Intensivpatienten waren zuletzt geimpft. Tatsächlich hat Israel aktuell die höchste Infektionsrate der Welt und musste kurzfristig eine dritte Impfung organisieren – doppelt Geimpfte gelten dort wieder als ungeimpft und verlieren den “Greenpass”.

In Israel und den USA ist inzwischen von einer Impfung “alle fünf Monate” die Rede. Doch mit jeder Impfrunde steigt das Risiko für schwere Nebenwirkungen – in einem deutschen Seniorenheim mussten nach der “Drittimpfung” gleich drei Senioren wiederbelebt werden. In Israel benötigten nach der Drittimpfung ein Prozent der Geimpften medizinische Hilfe wegen Nebenwirkungen.”

https://swprs.org/schweizer-kind-stirbt-an-covid-impfung/

Angesichts dieser Tatsachen haben “Impfzertifikate”, “Impfpflichten” oder “3G-Regeln” keine medizinische oder epidemiologische Grundlage mehr.

• In Spanien wurde der “Greenpass” vom höchsten Gericht deshalb gestoppt (“unwirksam und grundrechts­widrig”);

• in Dänemark musste die Regierung den “Greenpass” zurücknehmen;

• in den USA wurden “Impfpässe” bereits von mehreren Bundesstaaten verboten – wer ihn dennoch verlangt, erhält in Florida eine Buße von $5000.

• Tatsächlich dürften “Impfpässe” nicht nur unwirksam, sondern sogar kontraproduktiv sein: Denn Geimpfte sind ebenso ansteckend wie Ungeimpfte, werden jedoch nicht mehr getestet.

• Aus diesem Grund haben Geimpfte bereits für zahlreiche Massen­infektionen an Konzerten, in Pflegeheimen und auf Kreuz­fahrt­schiffen gesorgt und müssen mitunter bereits wieder einen PCR-Test vorweisen.

Daten aus Israel zeigen, dass nur eine durchgemachte Infektion eine langfristige Immunität erzeugt und eine zusätzliche Impfung keinen weiteren Nutzen hat. In der Schweiz verfügt bereits etwa ein Drittel der Bevölkerung  über eine solche natürliche Immunität; diese Personen würden durch  evidenzwidrige “Impfzertifikate” deshalb unzulässig diskriminiert  werden. US-Universitäten, die “Impfzertifikate” verlangen wollten,  wurden von Professoren bereits erfolgreich verklagt. (Quelle)

Es ging nie um das Virus. Es ging immer nur um die Massenimpfung

Corona war jedenfalls keinesfalls jene Pandemie, als die sie seitens Medien und Politik dem Rest der Menschheit verkauft worden war. Corona war, wie selbst die WHO zugeben musste, nicht mehr und nicht weniger normale saisonale Grippewelle.

Das einzige, was Corona von den zu vorigen Grippewellen unterscheidet ist, dass die Globalisten diese unterdurchschnittlich gefährliche Grippewelle aufgreifen, um sie als Trägerrakete für die Installierung ihrer pervers-satanischen Neuen Weltordnung zu instrumentalisieren.

Und tatsächlich gelang etwas, was kaum einer für möglich gehalten hat: Dank ihrer Rund-um-die Uhr-Berichterstattung vermochten sie weite Teile der Weltbevölkerung in Panik, Entsetzen und teilweise schwere paranoide Zustände zu versetzen. Die Panik ging quer durch sämtliche Bevölkerungsschichten, betraf junge und alte Menschen, gesunde und kranke Menschen,

Reiche und Arme genauso wie Gebildete und Ungebildete. Ja, es gab eine Pandemie. Aber diese spielt es sich ausschließlich in den Medien und den Verlautbarungen der Politiker aller Welt ab. Wie ein japanischer Medizin- Nobelpreisträger sagte: Würde man in den Medien nichts von einer Pandemie lesen, dann wüsste die Menschheit nicht, dass es überhaupt eine Pandemie gegeben hätte.

Ein heimlich aufgezeichnetes Video zeigt, dass sogar FaceBook-Chef Mark Zuckerberg über die Impfstoffe besorgt ist:

„In Bezug auf diese Impfstoffe bin ich sehr vorsichtig, weil wir einfach nicht wissen, ob es Langzeitnebenwirkungen gibt und wie diese aussehen werden. Denn bei der Impfung werden DNA und RNA der Menschen verändert. Wir wissen nicht, ob die Impfung Antikörper produzieren kann oder ob sie Mutationen und andere Risiken verursacht.

Watergate Redaktion 19. Februar 2021

Lesen Sie in der Folge die gerade zu bewältigenden Kommentare, die US-Bürger auf eine Anfrage eines Regionalsenders schrieben, der wissen wollte, wie viele Angehörige, die sich nicht haben impfen lassen, die Zuschauer durch COVID-19 verloren hätten. Die Antworten der Kommentatoren waren jedoch ganz anders, als es sich dieser Sender vorstellen


Kaum Meldungen über COVID-19-Tote, aber viele über Todesfälle nach der Impfung

16 Sep. 2021, https://de.rt.com/international/124125-statt-meldungen-uber-covid-tote

Der US-amerikanische Regionalsender WXYZ-TV startete vor Kurzem eine Umfrage. Der Sender wollte wissen, ob die Zuhörer nicht geimpfte Angehörige durch COVID-19 verloren haben. Doch die Reaktionen waren anderer Natur: Es gab zahlreiche Rückmeldungen zu Todesfällen nach der Impfung.

Der in Detroit, Michigan, ansässige US-amerikanische Regionalsender WXYZ-TV veröffentlichte letzte Woche einen Aufruf auf Facebook. Er fragte seine Zuhörer, ob bei Ihnen nicht geimpfte Bekannte an COVID-19 gestorben sind. Es folgten viele Rückmeldungen von Menschen, die tatsächlich jemanden verloren hatten oder über schwere Komplikationen berichteten. Alle waren kurz zuvor bzw. einige Tage, Wochen oder Monate vorher geimpft worden.

Mittlerweile gibt es mehr als 100.000 Kommentare auf diese Nachricht. In den meisten Antworten geht es um Todesfälle durch Impfstoffe und Nebenwirkungen nach einer Impfung.

“Katelyn” schreibt:

“Ich habe einen geliebten Menschen verloren, der geimpft war, und ein anderer ist wegen des Impfstoffs am Guillain-Barré-Syndrom erkrankt.”

“Ryan B.” berichtet ebenfalls, dass er einen geliebten Menschen verloren hat, der geimpft wurde.

“Lani” schreibt:

“Eine Klassenkameradin meines Sohnes hat ihre Mutter aufgrund von Herzkomplikationen durch den Impfstoff verloren.”

“Kim” trauert:

“Meine Mutter ist vor drei Wochen an Corona gestorben, sie wurde im Januar vollständig geimpft.”

“Mein Vater starb drei Monate nach seinem zweiten Schuss”,

sagt “Alicia”.

“Ich habe einen vollständig geimpften Angehörigen verloren, und meine Frau liegt auf der Intensivstation”, schreibt “Kimmy”. “Eine Freundin meiner Eltern erlitt fast unmittelbar nach der zweiten Dosis einen Herzstillstand. Sie waren nicht in der Lage, sie wiederzubeleben”,

sagt “Katie”.

Und so gibt es viele Reaktionen. “Ich vermute, das sind nicht die Reaktionen, die Sie erwartet haben”, antwortet der Aktivist der Libertarian Party und Podcaster Spike Cohen. Bis zum 13. September wurden über 380 Millionen Dosen des COVID-19-Impfstoffs in den USA verabreicht. Über 100.000 solcher traurigen Statements sind auf der Seite zu lesen.

weiterlesen:

https://michael-mannheimer.net/2021/09/18/die-voraussagen-von-experten-werden-nun-wahr-fast-nur-noch-impftote-kaum-covidtote/

2 Antworten zu “Die Voraussagen von Experten werden nun wahr: Fast nur noch Impf-Tote. Kaum Covid-Tote – Geimpfte sterben wie die Fliegen”

  1. Sybill Solov 29. September 2021 um 09:58 #

    Alles korrekt, jedoch wird auch dieser Artikel nicht bewirken, denn die Menschheit ist keine denkende Spezies mehr. Die Menschen sind lediglich nur noch leere Hüllen ohne Gehirn. Das ist keine Behauptung, dieser Fakt ist bewiesen: Die Masse der Menschheit verfügt nicht mehr über genügend neuronale Verbindungen im Gehirn. Besonders der Frontallappen, der für eigenständiges, kritisches und logisches Denken zuständig ist, besitzt inzwischen die wenigsten neuronalen Verbindungen. Deshalb ist es möglich diese biologisch vollkommen unlogische Virus-Inszenierung global durchzusetzen. Die Politiker und Medien können sich gern ständig, in ihren Aussagen, widersprechen, die degenerierte Menschheit bemerkt es nicht. Wir können also nicht mehr von einer intelligenten Spezies sprechen, sogar die Tiere sind inzwischen intelligenter als diese Menschheit. Wir können also noch so viele Lügen aufdecken, noch so viele Fakten benennen, wenn die Software fehlt, kann auch ein Computer nicht mehr arbeiten. Diese Menschheit ist nun am Ende.
    ISR – Independent Scientists
    https://independent-science.webnode.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: