Video: Neverforgetniki: Eine Serie unfassbarer Verbechen erschüttert Deutschland (12:34)

18 Sep

niki-sprachlos

Video: Neverforgetniki: Eine Serie unfassbarer Verbechen erschüttert Deutschland (12:34)

Hagener Synagoge: 16 Jahre alter Syrer kommt in Untersuchungshaft

https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/synagoge-in-hagen-16-jahre-alter-syrer-kommt-in-u-haft-17542276.html

Die Synagoge in Hagen: Synagoge in Hagen Verdächtiger muss in U-Haft

https://www.tagesschau.de/inland/hagen-119.html

Hamburg: Zugbegleiterin in ihrer Pause blutig geschlagen – arabisch-stämmiger (?) Täter auf der Flucht

Wir sehen in das Gesicht von Sonja H. (37). Ihre Augen sind vom Weinen rot und geschwollen, am Kinn klebt Blut. Sie kommt gerade aus dem Krankenhaus. Ihre Unterlippe ist fast abgerissen! Ein Chirurg hat die klaffende Wunde mit acht Stichen genäht.

Was ist passiert – und warum?

„Ich habe bei Starbucks am Hauptbahnhof gesessen, eine Zigarette geraucht. Plötzlich kam ein Mann, sagte was von ‘Stück Sch…‘ und schlug mir mit der Faust ins Gesicht. Ich bin richtig ein Stück geflogen, hab mir die Hände vors Gesicht gehalten. Dann tropfte schon das Blut zwischen den Fingern raus.“

Täterbeschreibung: circa 30 Jahre alt, 170 bis 175 cm groß, kurzes braunes Haar, brauner Bart, arabischer Typ

https://www.bild.de/regional/hamburg/hamburg-aktuell/brutaler-angriff-zugbegleiterin-in-ihrer-pause-zusammengeschlagen-77692940.bild.html

Meine Meinung:

Man bekommt genau das, was man wählt. Wenn ihr das nicht begreift… Sind es nicht besonders die Frauen, die rot-grün-linke Parteien wählen, die sich für die Migration einsetzen?

Berlin: Afghane (29) stach Gärtnerin nieder, weil sie als Frau arbeitete: Cousin des Islamisten spricht bei BILD

Unvermittelt soll Abdul Malik A. (29) auf Regina G. (58) aus Berlin-Wilmersdorf eingestochen haben. Der afghanische Flüchtling verletzte die Hobby-Gärtnerin so schwer, dass die Ärzte sie ins Koma versetzen mussten. Auch zehn Tage nach der Bluttat ringt die zweifache Mutter noch immer um ihr Leben.

Der Afghane zog ein Messer und rammte es der arglosen Frau mehrfach und gezielt in den Hals. Klaus F. (66) eilte ihr noch zu Hilfe, auch er wurde von mehreren Messerstichen in Hals und Kopf getroffen.

https://www.bild.de/regional/berlin/berlin-aktuell/horror-tat-in-berlin-messerstecher-wollte-nachbarn-zum-islam-bekehren-77676140.bild.html


blutig geschlagen Afghane Gärtnerin niedergestochen Berlin afghanische Künstler Wissenschaftler 2600 Deutschland Migranten linke Bedrohung Einwanderung Abdul Malik A.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: