Nächste Eskalationsstufe: Thüringen: Bodo Ramelow (Die Linke) kündigt ein Bußgeld von 60 bis 250 Euro gegen ungeimpfte Kinder an

3 Sep

ramelow-kinder

Nach den ungeimpften Erwachsenen sind nun die ungeimpften Kinder an der Reihe. Ihnen droht ein Bußgeld zwischen 60 und 250 Euro.

Der Einfallsreichtum des Corona-Regimes kennt keine Grenzen. Nachdem der direkte Druck gegen Ungeimpfte nicht genug wirkt – nach wie vor steigt die Impfquote nur noch unmerklich an –, zielen die Linken in Thüringen nun auf Kinder, die nicht geimpft sind. Genauer: Auf die Schüler an Thüringer Schulen.

Mit einem Bußgeld werden alle Schüler bedroht, die nicht geimpft sind und ohne Test in der Schule erscheinen. Zwischen 60 und 250 Euro müssen ihre Eltern hinblättern, es sei denn, sie sind geimpft.

Das hat Bildungsminister Helmut Holter, Ex-SED, am Mittwoch in Erfurt erklärt. Es handelt sich von nun um ein Vergehen und wird als Ordnungswidrigkeit eingestuft.

weiterlesen:

https://www.freiewelt.net/nachricht/thueringen-ramelow-minister-kuendigt-bussgeld-gegen-ungeimpfte-kinder-an-10086155/

Eine Antwort zu “Nächste Eskalationsstufe: Thüringen: Bodo Ramelow (Die Linke) kündigt ein Bußgeld von 60 bis 250 Euro gegen ungeimpfte Kinder an”

  1. 011cocolo 4. September 2021 um 06:12 #

    Absoluter Spinner

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: