Chicago: 90 Schulbusfahrer kündigen ihren Job wegen der vorgeschriebenen COVID-19-Impfung

2 Sept

kein-schulbus

Neunzig Schulbusfahrer aus dem Großraum Chicago haben Ende August ihren Job gekündigt, 70 von ihnen am selben Tag. Die Chicago Public Schools teilten Fox 32 Chicago mit, dass die Fahrer wegen der vorgeschriebenen COVID-19-Impfung gekündigt haben.

Die Verwalter sagten, sie hätten mit einigen Kündigungen gerechnet, aber nicht mit der Zahl der Kündigungen. Es fehlten bereits Fahrer, und nun werden weitere 500 benötigt, hieß es.

Um das Problem zu lösen, bieten sie den Eltern 1.000 Dollar an, damit sie ihre Kinder in den ersten beiden Schulwochen selbst befördern können. Danach werden 500 Dollar pro Monat ausgezahlt.

weiterlesen:

https://www.fox32chicago.com/news/90-school-bus-drivers-resign-because-of-vaccination-requirement-leaving-cps-to-offer-1000-to-students

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: