Rechtsanwalt Ralf Ludwig (Querdenker-Anwalt): Die Polizeigewalt in Berlin war angeordnet

6 Aug

ralf-ludwig

Bild: Rechtsanwalt Ralf Ludwig (Querdenkeranwalt)

Der UN-Sonderberichterstatter, Nils Melzer, will Aufklärung über die Polizeigewalt in Berlin am 01. August.

https://www.zeit.de/amp/news/2021-08/05/polizeigewalt-un-berichterstatter-will-stellungnahme

Hier könnte die Antwort sein. In der Anlage 3 zum Durchführungsplan BPA 11 – 05551/VS-NfD vom 30.07.2021 betreffend Raumschutz/Versammlungen am 01. August 2021 findet man auf Seite 5 unter „Einschreitschwellen“:

„Gegen Personen, die an verbotenen Versammlungen teilnehmen möchten, sowie gegen erkennbar gewaltbereiten Personen/-gruppen ist sofort konsequent bei niedriger Einschreitschwelle einzuschreiten.“

Das bedeutet, dass gegen friedliche Demonstranten mit der gleichen Härte vorgegangen werden sollte, wie gegen Gewalttäter.

Wundert sich da noch jemand über die Bilder? Herr Geisel, Sie sind dafür politisch verantwortlich. Treten Sie zurück!!!

Rechtsanwalt Ralf Ludwig (Querdenkeranwalt): https://t.me/RA_Ludwig/2862

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: