Arbeitsmarkt : 65% der Syrer bekommt Hartz IV – Warum helfen sie nicht ihre Heimat wieder aufzubauen?

14 Jul

harte-arbeit

Fast zwei Drittel aller erwerbsfähigen Syrer in Deutschland lebt ganz oder teilweise von Hartz IV. Mit 65 Prozent war der Anteil der Bezieher staatlicher Unterstützung unter Zuwanderern aus Syrien im März dieses Jahres deutlich höher als unter Ausländern aus anderen Hauptherkunftsländern von Asylbewerbern wie etwa Somalia oder Afghanistan.

Wie aus einer Statistik der Bundesagentur für Arbeit weiter hervorgeht, bezogen 37,1 Prozent der Somalier im erwerbsfähigen Alter im gleichen Zeitraum Hartz-IV-Leistungen. Unter den Afghanen lag der Anteil bei 43,7 Prozent.

Meine Meinung:

Man sollte nach spätestens einem Jahr alle Sozialleistungen für Migranten einstellen. Entweder sind die Migranten dann in der Lage, ihr Leben selber zu finanzieren oder sie erhalten keine Sozialleistungen mehr. Höchsten ein Rückflugticket in die Heimat.

Es ist außerdem vollkommener Unsinn, wenn behauptet wird, dass die Lage in Syrien eine baldige Rückkehr unmöglich macht. Dänemark zeigt, dass es auch anders geht:

„Menschen, die an Dänemarks Tür klopfen und Schutz suchen, haben keinen Anspruch auf ein Leben in einem Wohlfahrtsstaat.“

https://nixgut.wordpress.com/2021/05/30/menschen-die-an-danemarks-tur-klopfen-und-schutz-suchen-haben-keinen-anspruch-auf-ein-leben-in-einem-wohlfahrtsstaat/

Als erstes sollte man alle illegalen, kriminellen, nicht integrationswilligen Migranten und religiösen Fanatiker ausweisen. Und zwar nicht nur aus Syrien, sondern aus der Türkei, Marokko, Tunesien, Iran, Pakisten, Afghanistan…

In meinen Augen sind die Syrer, die sich in die soziale Hängematte legen und sich weigern ihre Heimat wieder aufzubauen Sozials********, die wir nicht unterstützen sollten

Elis schreibt

Viele Syrer tun sich schwer damit, ihren Lebensunterhalt hierzulande selbst zu bestreiten. Fast zwei Drittel aller erwerbsfähigen Syrer in Deutschland lebt ganz oder teilweise von Hartz IV. Wir sprechen hier, aber nur von Syrern.

Aber das macht nichts, denn Deutschland hat genug Geld um euren Unterhalt zu zahlen. Opa und Oma sammeln täglich Flaschen, damit der Staat Geld sparen kann. In Kitas und Schulen ist Schweinefleischverbot, wurde extra für den Islam verboten.

Christkindelmarkt wurde auf Wintermarkt umbenannt, damit nichts an Gott erinnert, wir wollen eure Gefühle ja nicht verletzen und Kreuze wurden in Schulen und Kitas abgenommen, damit euer Allah nicht beleidigt ist.

Und nun arbeiten wir bis 70, damit wir euch ernähren können. Sind wir nicht lieb zu euch? Wir tun alles für den Islam.

Und später, wenn ihr in der Überzahl seid, denn die islamischen Männer dürfen 2 oder 3 Frauen haben, sogar im Asylheim, das gibt viele kleine Islamis, ziehen wir sogar die Burka für euch an. Das machen wir alles für euch.

https://gab.com/Elis_/posts/106578359313305284

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/arbeitsmarkt-fuer-fluechtlinge-mehrheit-der-syrer-bekommt-hartz-iv-17436764.html

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: