DAS hat Schweden mit seinen Kindern besser gemacht: Impfung errst ab 16 – Keine Schulschließungen – Keine Maskenpflicht für Schüler

9 Jul

spielende-kinder

Schweden macht es – in der „Pandemie“ – völlig anders als Deutschland.

• Impfungen sind nur für Kinder erlaubt, die mindestens 16 Jahre alt sind.

• Nur bei Vorerkrankungen der Kinder (unter anderem Behinderungen, schwere Lungenkrankheiten, Herzkrankheiten) sind laut Gesundheitsamt ausnahmsweise auch Impfungen ab dem 12. Geburtstag möglich.

Hauptgrund der schwedischen Vorsicht:

• Das ganze Land erinnert sich noch an die übereilte Schweinegrippe-Impfung vor 12 Jahren! Damals wurden in einer Hauruck-Aktion Tausende Kinder geimpft, weil die Gesundheitsbehörde dringend dazu riet.

Folge: Hunderte Kinder wurden von der Schlafkrankeit Narkolepsie befallen, eine Nebenwirkung des Schweinegrippen-Impstoffes.

Auch die schwedische Schulpolitik ist anders:

Seit Ausbruch des Virus wurden die Schulen (bis Klasse 9) nicht geschlossen. Es gab noch nicht mal eine Maskenpflicht in der Schule, denn vom Mund-Nasen-Schutz hält man in Schweden generell nicht viel. Der Effekt ist laut Gesundheitsamt nur „klein bis mittelgroß“, in Schulen kaum erkennbar.

Quelle: https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/corona-wirbel-regeln-in-schulen-das-hat-schweden-besser-gemacht-77026366,view=conversionToLogin.bild.html (Bezahlschranke)

Meine Meinung:

Und wenn man die Sterbezahlen der Coronatoten zwischen Schweden und Deutschland vergleicht, erkennt man, dass sie sich kaum unterscheiden. Was hat Deutschlands Hysterie, die Lockdowns, Geschäftsschließungen, der Unterrichtsausfall in den Schulen, die Abstandsregeln und Maskenpflicht eigentlich bewirkt?

Mir scheint, die Deutschen brauchen immer einen Führer oder eine Führerin, die ihnen sagen, was sie zu tun und zu denken haben. Die Schweden sind offenbar noch in der Lage selber zu denken. Betreutes Denken, Lügenpresse und Maskenpflicht in Deutschland – Freiheit in Schweden.

Sterbezahlen (Coronatote) in Deutschland und Schweden 2020/21

daily-deaths2

Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern.

In Deutschland gab es Maskenzwang, Lockdown, Demoverbote, Freiheitsbeschränkungen aller Art und in Schweden gab es davon so gut wie nichts. Aber die Sterbezahlen lagen in Deutschland wesentlich höher als in Schweden.

Quelle: https://ourworldindata.org/coronavirus/country/germany?country=DEU~SWE

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: