Video: Finnischer Abgeordneter warnt Regierung vor Völkermord wegen Irreführung der Öffentlichkeit über COVID-19-Impfung

20 Jun

Ano Turtiainen

Ano Turtiainen (Die Finnen): Das Impfen gegen die Schweinegrippe wurde mit 32-mal weniger Nebenwirkungen gestoppt, als bei der Impfung gegen Corona.

Ano Turtiainen, ein Mitglied des finnischen Parlaments, hielt am 9. Juni 2021 eine Live-Rede über den möglichen COVID-Impfstoff-Genozid in Finnland.

Er warnte alle Mitglieder des Parlaments und die finnischen Medien, indem er sie wissen ließ, dass sie, wenn sie weiterhin unsere Bürger täuschen, indem sie ihnen Märchen über sichere Impfstoffe erzählen, vorsätzlich an mehreren verschiedenen Verbrechen beteiligt sind, von denen das schwerste sogar Völkermord sein kann.

Trotz der Wiederholung in den Medien haben wir in Finnland bisher offiziell null COVID-Todesfälle. Laut THL (Äquivalent zu CDC) werden die offiziellen Todesursachen für 2020 erst 2022 veröffentlicht.

[1] THL: The Finnish Institute for Health and Welfare – Das Finnische Institut für Gesundheit und Wohlfahrt

[2] CDC: Centers for Disease Control and Prevention – Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention in den USA

Laut FIMEA (Finnish Medicines Agency), Äquivalent zu VAERS [3], sind in Finnland jedoch 78 Menschen an COVID-Impfstoffen gestorben, und es gibt 1.306 Berichte über schwerwiegende Nebenwirkungen und 3.630 unbearbeitete Berichte.

[3] VAERS: Vaccine Adverse Event Reporting System (Meldesystem für unerwünschte Ereignisse bei Impfstoffen)

Das zuvor gescheiterte Pandemrix-Impfstoff-Experiment [Schweinegrippe] wurde mit 32-mal weniger Nebenwirkungen gestoppt als wir jetzt haben. So, jetzt frage ich Sie alle: Wie viele Menschen sollen noch sterben oder verletzt werden, bevor wir dieses Töten von Menschen beenden?

Video: https://vimeo.com/564508346 (05:11) (englische Untertitel)

weiterlesen:

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2021/06/20/finnischer-abgeordneter-warnt-regierung-vor-volkermord-wegen-irrefuhrung-der-offentlichkeit-uber-covid-19-injektionen/

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: