Leiterin der Kinderheilkunde in Boston (USA): „Ich habe bis jetzt noch nie ein einziges Kind mit einer Impfkomplikation betreut“

18 Jun

covid-croco

Dr. Sara Ross, Leiterin der pädiatrischen Intensivpflege (Kinderheilkunde) am Tufts Children’s Hospital in Boston, USA, sagte, der Sicherheitsstandard für COVID-Impfstoffe „scheint sich für alle anderen Impfstoffe, denen wir Kinder aussetzen, zu unterscheiden“.

Der 12-jährige Lucien Wiggins kam am 7. Juni 2021 mit einem Krankenwagen in das Tufts Children’s Hospital. Er hatte Brustschmerzen, Schwindel und einen hohen Proteinspiegel im Blut, der auf eine Herzentzündung hindeutete. Die Symptome hatten einen Tag zuvor begonnen, am Morgen nach ihrer zweiten Impfung mit der Pfizer-BioNTech-mRNA-Injektion.

Für Dr. Sara Ross, Chefin der pädiatrischen Intensivstation des Bostoner Krankenhauses, bestätigte die Veranstaltung eine Frage, die sie vermutet hatte: Spielte das Land mit dem Feuer, indem es Kinder gegen COVID impfte, zu einer Zeit, als die Krankheit für sie relativ mild war?

„Ich praktiziere seit fast 15 Jahren auf der pädiatrischen Intensivstation und habe bis jetzt noch nie einen einzigen Patienten mit einer impfstoffbedingten Komplikation gesehen“, so Ross gegenüber Kaiser Health News. „Unser Sicherheitsstandard scheint bei allen anderen Impfstoffen, denen wir Kinder aussetzen, anders zu sein.“

weiterlesen:

https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2021/06/18/leiter-der-padiatrischen-intensivstation-in-den-usa-uberrascht/

Quelle: https://www.fitnesshealthnews.com/health/not-all-experts-are-ready-to-vaccinate-kids-against-covid/

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: