Video: Robert Matuschewski: Pensionierte französische Generäle fordern Intervention gegen islamistische Horden der Banlieus (09:07)

4 Mai

robert-militaerVideo: Robert Matuschewski: Pensionierte französische Generäle fordern Intervention gegen die islamistischen Horden der Banlieus (09:07)

Minute 03:13:

Pensionierte französische Generäle fordern Intervention (Einmarsch) des Militärs gegen die (islamistischen) “Horden der Banlieue”

https://www.msn.com/de-ch/nachrichten/international/pensionierte-franz%C3%B6sische-gener%C3%A4le-fordern-intervention-des-milit%C3%A4rs-gegen-die-horden-der-banlieue/ar-BB1gaaqs?MSCC=1608197953

Mehr als tausend Militärs, unter ihnen zwanzig Generäle im Ruhestand, drohen in einem offenen Brief kaum verhohlen mit einem Militärputsch in Frankreich. Die extreme Rechte applaudiert, die Linke läuft Sturm, und die Regierung droht mit Sanktionen.

In einem Brandbrief haben zwanzig pensionierte Generäle und mehr als tausend weitere Militärs kaum verhohlen mit einem Militärputsch gegen die demokratisch gewählte Regierung gedroht, um den «Zerfall» Frankreichs abzuwenden.

Letztlich könne nur eine “Intervention” [Einmarsch] der Streitkräfte Ordnung schaffen und mit dem «Islamismus und den Horden der Banlieue» aufräumen, heißt es in dem offenen Brief, der am 21. April 2021 vom Wochenmagazin “Valeurs actuelles” publiziert wurde. Mit diesen “Horden” sind die muslimischen Emigranten aus Nordafrika und ihre Nachkommen in den Vorstädten gemeint.

Meine Meinung: Ich fürchte, dies wird der einzige Weg sein, Frankreich vor einem jahrzehntelangen blutigen Bürgerkrieg zu bewahren. Man kann nur hoffen, dass die deutschen Generäle ebenfalls so mutig sind.

Die Hauptschuldigen für diesen drohenden Völkermord an den indigenen (deutschen, französischen…) Völkern sind die etablierten Parteien und Politiker (Angela Merkel, Emanuell Macron…..) die EU, die Nato, die UN, Medien, Kirchen, Gewerkschaften, NOG’s, Flüchtlingshelfer, Gutmenschen… und die Menschen, die diese Politiker und Parteien gewählt haben.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: