Es sterben nicht mehr junge Menschen als sonst

1 Mai

junge-tote

Deutschland: Junge tote Menschen – Altersgruppe: 30 bis 55 Jahre – Datenquelle: Destatis Sonderauswertung bis 16.04.2021 – (Stand: 27.04.2021)

Update #Sterblichkeit: Es sterben nicht mehr mehr junge Menschen als sonst. Das für die Altersgruppe wirklich gefährliche Ereignis war die Grippe im März 2018 – wo waren da die Tweets über junge Menschen an Beatmungsgeräten? Ein eindeutiger Beweis für selektive Aufmerksamkeit.

Quelle: https:*//twitter.com/FrankfurtZack/status/1387336072821084167/photo/1

Meine Meinung:

Ich habe längere Zeit im Internet nach der Graphik gesucht, sie aber nicht gefunden. Alles was ich bei Destatis gefunden habe, war eine Tabelle mit sehr viel Zahlensalat.

Sterbefälle – Fallzahlen nach Tagen, Wochen, Monaten, Altersgruppen, Geschlecht und Bundesländern für Deutschland 2016 bis 2021 (PDF, 984KB, Datei ist nicht barrierefrei)

https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle-pdf.pdf?__blob=publicationFile

https://www.destatis.de/DE/Themen/Gesellschaft-Umwelt/Bevoelkerung/Sterbefaelle-Lebenserwartung/Tabellen/sonderauswertung-sterbefaelle-pdf.pdf?

Meine Meinung:

Man hat das Gefühl, man wird permanent von den Medien belogen. Erstens waren die Todesfälle junger Menschen in der Altersgruppe der 30- bis 55-Jährigen in der Vergangenheit höher und zweitens nimmt die Anzahl der Sterbefälle junger Menschen (30 – 55 Jahre), wie die schwache graue Linie zeigt, permanent ab. In den Medien hört man aber immer wieder das genaue Gegenteil.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: