Video: Die Corona-Politik treibt die Kinder in die Depresssion

28 Jan

Video: Die Corona-Politik treibt die Kinder in die Depresssion:

In einem unfassbaren Bericht zeigen sich die verschwiegenen „Kollateralschäden“. Es sind unsere Kinder. Auch jene aus „stabilen Familien“ verfallen dank der „alternativlosen“ Politik scharenweise in Depressionen, Essstörungen und akute Selbstmordgefahr.

▪️Die Hälfte aller Jugendlichen leiden, laut einer Studie, an depressiven Syptomen

▪️Die schwersten Fälle haben sich bereits verzehnfacht.

Im AKH, dem größten Krankenhaus Wiens quillt die Kinderpsychiatrie über. Die Ärzte wissen nicht wen sie zuerst behandeln sollen. Ist das der Preis für die (teils völlig fiktiven) „Infektionszahlen“. Warum wurden die Kollateralschäden nie angesprochen? Warum wurden sie nie gegen die „Coronatoten“ abgewogen?

Darauf gibt es nur eine Antwort: Protest. Am 31. Jänner in Wien muss  ein großes und starkes Zeichen gegen die „Alternativlosigkeit“ der Coronapolitik gesetzt werden.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: