Video: Martin Sellner: Wie ich jetzt gegen die Lügenpresse vorgehe (20:07)

14 Jan

https://www.bitchute.com/video/VdvvDMgbAHRI/

Das Terrorverfahren ist vorbei. Es gab, so stellte ein Gericht fest, niemals auch nur einen kleinsten Verdachtsmoment. Die Medien, die ein Jahr lang gegen mich und meine Frau gehetzt und mich weltweit als Terrorverdächtigen dargestellt haben hüllen sich jetzt in Schweigen. Nur Ausnahmen wie die Tagesstimme berichten: Ich werde das nicht auf mir sitzen lassen. Mehr dazu im Video.

Meine Meinung:

Martin Sellner wurde von der Grazer Staatsanwaltschaft beschuldigt, etwas mit dem Anschlag des Australiers Brenton Tarrant auf zwei Moscheen in Christchurch / Neuseeland zu tun zu haben, weil Brenton Tarrant ihm zuvor Geld gespendet hatte.

Aber Brenton Tarrant hatte vielen anderen ebenfalls Geld gespendet, aber nur einer wurde deshalb, wie sich jetzt herausstellte, zu unrecht, angeklagt. Die Anklage darf man wohl als einen böswilligen politischen Vorgang betrachten, um Martin Sellner und der Identitären Bewegung (IB) in Österreich zu schaden.

Martin Sellner und die Identitäre Bewegung wurden in allen Punkten freigesprochen. Zuvor hat man sie aber behandelt wie gefährliche Terroristen. Wohnungen wurden durchsucht, Computer, Handys und andere techniche Geräte und Unterlagen wurden beschlagnahmt, Konten wurden gesperrt, usw. usf.

Die Unterlagen wurden teilweise der Presse zugespielt, die sie monatelang für ihre schmutzigen und verlogenen Artikel benutzte. Mit anderen Worten, es wurde von der Justiz und von der Presse eine regelrechte Hetzjagd und Hetzkampagne gegen Martin Sellner, seine Ehefrau, sowie gegen mehrere Mitglieder der IB veranstaltet.

Ich gehe davon aus, dass alle Beteiligten genau wussten, dass Martin Sellner und die IB vollkommen unschuldig sind und nichts mit den Anschlägen in Christchurch zu tun haben. Weil aber weder die Politik noch die Justiz etwas gegen Martin Sellner und die IB, die sich stets friedlich und gesetzestreu verhalten haben, unternehmen konnten, versuchten sie auf diesem Wege, in ihrem unendlichen Hass gegen alles Konservative / Patriotische, Martin Sellner und die IB zu vernichten. Es ist ihnen nicht gelungen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: