Video: Carolin Matthie: Vlog #778 – Lokalblätter werden langsam kritischer – „Drückt gefälligst noch mehr Geld ab!“ (01:03:11)

27 Dez

Video: Carolin Matthie: Vlog #778 – Lokalblätter werden langsam kritischer – „Drückt gefälligst noch mehr Geld ab!“ (01:03:11)

Meine Meinung:

Luisa Neubauer (Grüne) will also Flüchtlinge aus Lesbos nach Deutschland holen. Man bedenke, in Lesbos sind zur Zeit etwa 14 Grad Celsius und in Deutschland um die Null Grad. Wenn sie also Flüchtlinge aus Lesbos nach Deutschland holen will, dann soll sie das bitte auf eigene Rechnung machen und selber für die Kosten aufkommen. Ist ihr Papa nicht der Chef von Reemtsma-Zigarettenfabriken und einer der reichsten Deutschen?

Dort sollten sich doch einige Milliönchen angesammelt haben. Haut also das Geld für die Migranten raus und kommt für alle entstandenen Kosten selber auf, einschließlich der Kosten, die durch Kriminalität entstehen. Aber lieber wäre es mir, die Migranten bleiben dort, wo sie sind oder gehen in ihre Heimat zurück, denn es sind bereits viel zu viele Muslime in Deutschland.

Sollte sie die Millionen Euro nicht besser für die Ausweisung aller illegaler Migranten ausgeben? Ich glaube, dass wäre sinnvoller, bevor Deutschland islamisiert, in einen islamischen Gottesstaat verwandelt oder in einen jahrzehntelangen Bürgerkrieg gestürzt wird.

Außerdem missfällt es mir, dass Hunderttausende von illegalen Migranten in Wohnungen einziehen, die vom deutschen Staat finanziert werden, während die Deutschen keine bezahlbare Wohnungen finden und am Hungertuch nagen.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: