Österreich: Strafanzeige von Querdenken mit 330 Seiten gegen die gesamte Bundesregierung

17 Dez

Soeben wurde auf dem Telegram Kanal [1] von Rechtsanwalt Markus Haintz veröffentlicht, das eine Klage mit 330 Seiten und 190 eidesstattlichen Erklärungen gegen die österreichische Bundesregierung eingereicht wurde. Geklagt wird wegen Täuschung, Amtsmissbrauch, Verfassungsbruch, Betrug, Misshandlung von Schutzbefohlene, Körperverletzung, Korruption und Nötigung (der Österreichischen Bürger).

[1] https://t.me/Haintz

Die Beweise wurde unter anderem von Stiftung Corona Ausschuss [2] und Anwälte für Aufklärung [3] zusammengetragen.

[2] https://corona-ausschuss.de/

[3] https://www.afa.zone/

Auf dem Kanal von Haintz wurde die Strafanzeige veröffentlicht, damit sich weitere Rechtsanwälte anschließen und diese Klage als Grundlage nehmen können. Hoffentlich passiert das auch hier in Deutschland, damit das Merkel-Regime nicht einfach so weiter machen kann.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: