Archiv | 23:32

Video: Martin Sellner: Österreich: Rettet uns Sebastian Kurz vor der Islamisierung? (10:02)

14 Nov

Video: Martin Sellner: Österreich: Rettet uns Sebastian Kurz vor der Islamisierung? (10:02)

Nach der Terrornacht von Wien sagt Kurz dem „politischen Islam“ den Kampf an. Warum das vermutlich nur ein Showeffekt ist und am Ende Patrioten treffen könnte, erläutere ich in dem Video.

Video: Monitor: Rückkehr der US-Falken: Das militärische Netzwerk von Joe Biden (08:05)

14 Nov

Video: Monitor: Rückkehr der US-Falken: Das militärische Netzwerk von Joe Biden (08:05)

Gegenüber Donald Trump wirkt Joe Biden für viele, besonders für die Linken, wie eine demokratische Lichtgestalt. Dabei gerät schnell in Vergessenheit, welche Politik der nächste US-Präsident jahrzehntelang vertreten hat und wofür er vor allem außenpolitisch steht.

Viele, die ihm da heute noch zujubeln, könnten morgen schon schwer ernüchtert sein, wenn ihnen klar wird, mit wem wir es da in den nächsten vier Jahren zu tun haben werden.

Nikolaus Steiner, Frank Konopatzki und Borhan Akid haben sich mal genauer angeschaut, an wessen Seite Joe Biden in den letzten Jahrzehnten Politik gemacht hat und wer ihm da heute immer noch beratend zur Seite steht.“


Schlagwörter, Keywords : Video, Monitor, Joe Biden, Falke, Kriege, Georg Restle, Drohnen, militärische Einsätze, Barack Obama, Militärintervention, Serbien, Militäreinsätze, Afghanistan, Irak, Hussein, Massenvernichtungswaffen, bewaffnet, Atomabkommen, Iran, Jemen, Michele Flournoy, Berater, Militär, Anthony Blinken, Rüstungsindustrie, Robert Work, Raytheon, Booz Allan Hamilton, Nicholas Burns, Jonathan Guyer, Krieg,

Video: Digitaler Chronist: Aufzeichnung der Direktübertragung (DÜ) vom 11.11.20 – Später Abend beim DC – Zu Gast: Dr Heinrich Fiechtner (01:33:46)

14 Nov

Video: Digitaler Chronist: Aufzeichnung der  Direktübertragung (DÜ) vom 11.11.20 – Später Abend beim DC – Zu Gast: Dr Heinrich Fiechtner (01:33:46)

Liebe Zuschauer, die Aufzeichnung der #Direktuebertragung mit Dr. Fiechtner ist jetzt auf lbry #Online

Video: Honigwabe HW#68 : Die Honigwabe kommt morgen, am Sonntag dem 15.11. um 18 Uhr! – Wasserwerfer gegen Querdenker in Frankfurt

14 Nov

Video: Honigwabe HW#68 : Die Honigwabe kommt morgen, am Sonntag dem 15.11. um 18 Uhr! – Wasserwerfer gegen Querdenker in Frankfurt

Video: Martin Sellner MSLive: Martin spricht über aktuelle Themen (43:35)

14 Nov

Video: Martin Sellnere MSLive: Martin spricht über aktuelle Themen, auch über den Terroranschlag mit Brenton Tarrant in Neuseeland und gegen den juristischen Terror gegen die Identitäre Bewegung (43:35)

Video: Carolin Matthie: Die Abstimmung über das „Infektionsschutzgesetzes“ findet am Mittwoch den 18.11.2020 statt und ist NICHT verschoben! (02:59)

14 Nov

Video: Carolin Matthie: Die Abstimmung über das „Infektionsschutzgesetzes“ findet am Mittwoch  den 18.11.2020 statt und ist NICHT verschoben! (02:59)

Video: Dr. med. Carola Javid-Kistel – Kommt alle am 18.11. von 14 bis 17:30 Uhr vor dem Bundestag zur Demo nach Berlin um das Ermächtigungsgesetz, die Corona-Diktatur, zu verhindern! (09:35)

https://nixgut.wordpress.com/2020/11/14/video-dr-med-carola-javid-kistel-kommt-alle-am-18-11-zur-demo-nach-berlin-um-das-ermachtigungsgesetz-die-corona-diktatur-zu-verhindern-0935/

Video: Carolin Matthie: Vlog #743 – Elon Musk, der „Verschwörungstheoretiker“!? – Giffey gibt ihren Doktortitel zurück (01:05:16)

14 Nov

Video: Carolin Matthie: Vlog #743 – Elon Musk, der „Verschwörungstheoretiker“?! – Giffey gibt ihren Doktortitel zurück (01:05:16)

Islamnixgut | Just another WordPress.com site

Meine Meinung:

Das Infektionsschutzgesetz (Ermächtigungsgesetz), wird die Rechte der Bürger massiv einschränken, in dem die Polizei z.B. die Wohnungen der Bürger auch mit Gewalt betreten darf, falls diese gegen die Corona-Verordnungen verstoßen oder sich einer möglichen Zwangsimpfung entzogen haben.

Außerdem wird den Gerichten die Möglichkeit genommen, die Corona-Maßnahmen und Demonstrationsverbote aufzuheben. Wir gehen also stramm auf eine Corona-Diktatur zu, obwohl in vielen Ländern die Corona-Maßnahmen massiv gelockert werden.

Tausende Menschen in Taipeh (Taiwan, China) feiern ein riesiges Musik-Festival  ohne Maske und ohne Abstand. Hier das Video dazu:

Auch in Argentinien sind die Corona-Maßnahmen aufgehoben und in Madrid sind mittlerweile wieder die Bars und Restaurants geöffnet, die Einkaufsstraßen und Parks sind voll und die Infektionen haben stark abgenommen.

Madrid: Restaurants sind voll, Corona-Zahlen sinken rapide: Experten staunen über „Wunder von Madrid“ – Forscher finden keine Erklärung

https://www.focus.de/gesundheit/news/forscher-finden-keine-erklaerung-restaurant-sind-voll-corona-zahlen-sinken-rapide-experten-staunen-ueber-wunder-von-madrid_id_12658968.html

Damit das Infektionsschutzgesetz schnell verabschiedet wird, soll am Mittwoch den 18.11.2020 sowohl im Bundesrat, wie auch im Bundestag über das Gesetz entschieden werden und der Bundespräsident soll es am gleichen Tag unterzeichnen.

Video: phoenix runde: Islamismus in Deutschland – Unterschätzte Gefahr? (44:15)

14 Nov

Video: phoenix runde: Islamismus in Deutschland – Unterschätzte Gefahr? (44:15)

Jedes Mal, wenn ein #Terroranschlag passiert, ist es ein Schock. Verantwortliche betonen zwar stets, dass die Gefahrenlage hoch sei, doch selbst Sicherheitsbehörden wirken nach einem Anschlag nicht selten überrascht.

Haben Sicherheitsbehörden die islamistische Szene genug im Blick? An welchen Stellen muss die #Präventionsarbeit verbessert werden? Wie kann die #Radikalisierung von Jugendlichen verhindert werden?

phoenix-Moderator Alexander Kähler diskutiert mit:

• Peter R. Neumann (Terrorismus-Experte, Kings College London)
• Güner Balci (Integrationsbeauftragte Bezirksamt Berlin-Neukölln)
• Thomas Mücke (Violence Prevention Network)
• Wolfgang Bosbach (CDU)

Meine Meinung:

Wolfgang Bosbach sagt in Minute 13:20: “Ich habe nichts gegen den Islam, ich habe etwas gegen den politischen Islamismus…”. Er tut so, als ob man dies voneinander trennen könnte. Es gibt keinen friedlichen Islam. Und wer das nicht glaubt, der sehe sich das Video von Paul Joseph Watson an:

https://nixgut.wordpress.com/2015/12/02/video-paul-joseph-watson-gibt-es-den-gemigten-islam-berhaupt/

Islam und Islamismus sind zwei Seiten derselben Medaille. Das beschreibt Michael Mannheimer in seinem Essay sehr gut:

Islam und Islamismus – Zwei Seiten derselben Medaille namens Islam

https://michael-mannheimer.net/2010/01/18/117/

Es sind nicht die Islamisten, die die Scharia zur Rechtsgrundlage aller islamischen Staaten gemacht haben, sondern die 56 Staaten der OIC in denen der Islam Staatsreligion ist. Es sind nicht nur die Islamisten, die für die Steinigung von Frauen bei Ehebruch und für die Todesstrafe beim Verlassen des Islam eintreten, sondern die große Mehrheit der moderaten Muslime in Süd-Asien und im Mittleren Osten. Und es sind nicht die Islamisten, die die Muslime töten, die es gewagt haben aus dem Islam auszutreten, sondern meist ihre eigenen Angehörigen, Vater, Mutter, Bruder, Onkel…

Es sind nicht nur die Islamisten die das Abtrennen von Händen und Füßen bei Diebstahl fordern und Terroranschläge befürworten, sondern die große Mehrheit der moderaten Muslime ebenso. Nicht nur die Islamisten verweigern Frauen die Gleichberechtigung, sondern ebenfalls der Koran, der für alle Muslime gilt. Es sind nicht nur Islamisten, die die Menschenrechte und die Demokratie, die Religionsfreiheit, die Meinungs- und Pressefreiheit ablehnen, die Ehrenmorde und Zwangsheirat befürworten, sondern die ebenfalls angeblichen friedlichen und liberalen Muslime.

Im Libanon unterstützen 98 Prozent der Muslime die ISIS, im Irak 81 Prozent, in Ägypten 72 Prozent. Auch in Pakistan und Afghanistan dürfte die Unterstützung ähnlich hoch wie im Libanon sein. 89 Prozent der Pakistaner befürworten die Steinigung von Frauen bei Ehebruch. Ähnlich hoch ist die Zustimmung zur Todesstrafe, wenn ein Moslem aus dem Islam austreten möchte.

Man kann überhaupt nicht zwischen Islam und Islamismus unterscheiden, weil selbst die angeblichen friedlichen Muslime den Geist des Islamismus aufgesogen haben. Und wenn Millionen Muslime nach Europa einwandern, dann importieren sie genau diesen mörderischen Geist nach Europa. Darum sind es auch nicht nur die Islamisten, die Christen, Juden, Atheisten und Andersgläubige einsperren, foltern, auspeitschen und töten, wenn sie es gewagt haben den Islam zu kritisieren.

Nicht die Islamisten fordern die weibliche Genitalverstümmelung und die Hinrichtung von Homosexuellen, sondern die Scharia der angeblich gemäßigten Muslime. Von Natur aus ist der Islam ein intolerantes, radikales und extremes Glaubenssystem. Das Problem ist nicht der radikale Islam, sondern der Islam im Allgemeinen.

Mit dem Islam importieren wir eine frauenfeindliche Vergewaltigungskultur. Das können wir auch jeden Tag in Deutschland erleben. In der britischen Stadt Rotherham wurden fast 20 Jahre lang 1400 britische Schülerinnen von pakistanischen Sexbanden vergewaltigt [1]. Dies geschah aber nicht nur in Rotherham sondern in vielen anderen britischen Städten. Nicht nur der Islamismus setzt sich für Kinderehen ein, sondern der Islam.

[1] http://www.sezession.de/46164/missbrauch-in-england-roger-scruton-ueber-rotherham.html

Auch die grausamen Forderungen nach der Steinigung und der Kreuzigung und anderen grausamen Strafen, die der Islam fordert, sind nicht von den radikalen Muslimen erhoben worden, sondern sie sind Teil des Koran, der für alle Muslime gilt. In der Koransure 5,33 heißt es:

Die Jenigen, die Verderbtheit über den Islam bringen (die ihn z.b. kritisieren) sollen getötet oder gekreuzigt werden. Die Intoleranz, Grausamkeit, Gewalt und Kriegslüsternheit sind im Islam selber verankert. Der Islam selber ist die Wurzel des Übels.

Der Begriff Islamismus wurde von den Gutmenschen erfunden, um zu suggerieren es gäbe einen friedlichen und einen gewalttätigen Islam. Das aber ist nicht der Fall. Daher sagt Recep Tayyip Erdogan, der türkischer Premier, 2008: „Es gibt keinen Islam und Islamismus. Es gibt nur einen Islam. Wer etwas anderes sagt, beleidigt den Islam.“

Und der türkische Schriftsteller Zafer Senocak schreibt: „Der Terror kommt aus dem Herzen des Islam“ (2007) [2]

[2] http://www.welt.de/politik/article1500196/Der_Terror_kommt_aus_dem_Herzen_des_Islam.html

“Auch wenn die meisten Muslime es nicht wahrhaben wollen, der Terror kommt aus dem Herzen des Islam, er kommt direkt aus dem Koran. Er richtet sich gegen alle, die nicht nach den Regeln des Koran leben und handeln, also gegen Demokraten, abendländisch inspirierte Denker und Wissenschaftler, gegen Agnostiker und Atheisten. Und er richtet sich vor allem gegen Frauen.”

Der gechipte Bürger: Abstand- und Kontaktüberwachung bald rund um die Uhr?

14 Nov

In Deutschland laufen Schwerverbrecher, Gefährder und Terrorverdächtige wie wandelnde Zeitbomben frei herum, müssen teilweise von pro Kopf Dutzenden Beamten dauerüberwacht werden – doch weder elektronische Fußfesseln noch implantierte Sender dürfen ihnen verpasst werden, da dies gegen die Menschenwürde verstieße und eine unzulässige Überwachung und Freiheiteinschränkung bedeute. Doch bei deutschen Schülern in Corona-Zeiten soll hingegen genau dies fortan möglich sein.

Im Rahmen eines großangelegten Feldversuchs sollen im Saarland mal ebenso 3.000 Schüler zu Versuchskaninchen gemacht werden – und mit speziellen Computerchips ausgestattet werden, die aufzeichnen sollen, welche Schüler miteinander Kontakt hatten – und die, damit dem ganzen noch ein praktischer Nutzen zukommt, durch Warnsignalen „zum Abstandhalten animieren“ sollen. Wie die „Saarbrücker Zeitung“ berichtet, soll die von Wissenschaftlern der Universität des Saarlandes durchgeführte Studie noch dieses Jahr starten.

Ist es nun nur noch eine Frage der Zeit, bis alle Schulen und womöglich auch auch die Bürger mit solchen Chips ausgestattet werden, um eine staatliche Totalüberwachung rund um die Uhr zu verwirklichen?

weiterlesen:

https://www.journalistenwatch.com/2020/11/14/der-buerger-gefaehrder/

Video: Dr. med. Carola Javid-Kistel – Kommt alle am 18.11. zur Demo nach Berlin um das Ermächtigungsgesetz, die Corona-Diktatur, zu verhindern! (09:35)

14 Nov

Video: Dr. med. Carola Javid-Kistel – „Wir sind in einer schlimmeren Diktatur als DDR und Iran“ Berlin – Kommt am 18.11.2020 zur Demo nach Berlin (09:35)

Dr. Carola Javid-Kistel: Kommt alle am 18.11.200 von 14 bis 17:30 Uhr  zum Bundestag, um gegen das Ermächtigungsgesetz zu demonstrieren, das uns dank der Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Corona-Diktatur aufzwingen will.

Hier noch einmal das Video vom Digitalen Chronisten, der sehr gut erklärt, was die Bundesregierung mit dem Ermächtigungsgesetz beabsichtigt, nämlich eine totale Corona-Diktatur.

Video: Digitaler Chronist: Bevölkerungsschutzgesetz: „Pandemiebekämpfung“, die zu einem diktatorischen Gesetz wird! (24:57)

%d Bloggern gefällt das: