IVW-Auflagenzahlen 2. Quartal 2020 – Tages- und Wochenzeitungen

22 Okt

Die Coronakrise hinterlässt in den jüngsten IVW-Auflagenzahlen des 2. Quartals tiefe Spuren, im Schlechten wie im Guten. Verlierer sind all jene Zeitungen und Zeitschriften, die ein größeres Maß ihrer Einzelverkäufe über den Bahnhofs- und Flughafenhandel erzielen – dieser war während des Lockdowns wenig frequentiert oder gleich ganz geschlossen. Weiterlesen:

https://www.horizont.net/medien/nachrichten/ivw-22020-lockdown-drueckt-die-meisten-titel-tief-ins-minus–nur-digitalabos-versprechen-rettung-184473

Michael schreibt:

Danke für die Info. Ich habe das Vertrauen in diese Medien gänzlich verloren. Meine Tageszeitung habe nach über 35 Jahren bereits im April 2020 gekündigt, kaufe auch keine von Ihnen genannten Zeitungen und Zeitschriften mehr. Das eingespart Geld gebe ich für soziale Zwecke aus.

Auch im Fernsehen sehe ich mir keine politischen Sendungen wie Nachrichten, Berichte, Talkshows etc. mehr an. Bin sehr enttäuscht, dass viele Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Mainstreammedien immer weniger objektiv berichten.

Leider wird viel zu wenig zwischen Informationen und persönlicher Meinung unterschieden. Ich bin froh darüber, dass es in den freien und alternativen Medien sehr gute Berichterstattungen gibt, denen ich vertrauen kann.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: