Archiv | 23:57

Video: Digitaler Chronist: Bildet Euch selbst ein Urteil! Ist das auf beiden Bildern Merkel? (06:26)

15 Okt

Video: Digitaler Chronist: Bildet Euch selbst ein Urteil! Ist das auf beiden Bildern Merkel? (06:26)

Liebe Leute, vielleicht spinn ich schon, aber schaut Euch bitte das neue #Video auf #YouTube an. Komisch ist es allemal! Liebe Zuschauer, vielleicht tapp ich in eine Falle und sehe schon Gespenster. Seht Euch die beiden Bilder an, die ich in diesem Video zeige und entscheidet selbst.

In bewegten Bildern von Merkel fiel mir das fast nicht auf, aber auch da hatte ich ein leicht komisches Gefühl. Ich kann mich durchaus irren, was meint Ihr? Wenn ich mich geirrt habe und es ist ein billiger Fake, dann bitte ich vorsorglich um Entschuldigung!

USA: Das CDC, vergleichbar mit dem RKI in Deutschland bestätigt, dass es mehr „Corona“ Infektionen bei Maskenträgern gibt!

15 Okt

Bild: Tabelle auf Seite 4 (1261)

Gemeldete Verwendung von Tuch-Gesichtsschutz oder Maske 14 Tage vor Krankheitsbeginn

Maske:

nie getragen      Infektionsfälle: 5

selten getragen Infektionsfälle: 6

manchmal getragen Infektionsfälle: 7

oft getragen      Infektionsfälle: 23

immer getragen           Infektionsfälle: 118

https://www.cdc.gov/mmwr/volumes/69/wr/pdfs/mm6936a5-H.pdf

Quelle: https://t.me/Robertmatuschewski/228

Meine Meinung:

Masken und Abstandspflicht schwächen das Immunsystem

Wer sich mit Mundschutz, Desinfektionsmittel, Abstand halten und Handschuhen isoliert, dessen Immunsystem wird schwächer.

Das Immunsystem gewinnt seine Stärke, indem es Antigenen ausgesetzt wird, also Viren und Bakterien. Wenn kleine Kinder, die auf dem Boden krabbeln und sich alles mögliche in den Mund stecken, dann betreten auch Viren und Bakterien ihren Körper, worauf sich ein Antigen-Antikörper-System bildet (IGG/IGM) und das Immunsystem überhaupt erst entsteht.

Wenn man Menschen sagt, sie sollen in ihrem Haus alles reinigen und desinfizieren, dann werden sie vermutlich 99,99% aller dort lebenden Viren und Bakterien abtöten. Tragen sie eine Maske und gehen sie nicht aus dem Haus, was wird das wohl machen mit unseren Immunsystem?

Unser Immunsystem ist optimiert darauf, dass wir alles anfassen, dass wir Bakterien austauschen, Staphylokokken, Streptokokken, Viren und so weiter. Wir entwickeln täglich eine Immunantwort auf derartige Eindringlinge in unserem Körper.

Nimmt man das jemanden weg, dann reduziert sich die Leistungsfähigkeit des Immunsystems sofort. Wer sich isoliert, dessen Immunsystem wird schwächer. Wer sich monatelang isoliert, dessen Immunsystem wird noch schwächer.

Und wer dann noch zu Hause bleibt und sich wie ein Verrückter, die Hände und die Oberflächen im Haus desinfiziert, der entfernt genau das aus seinem Leben, was erzwingend zum Überleben braucht. Für ein normal funktionierendes Immunsystem braucht es einen Austausch.

Quelle: https://t.me/nixgut/7659

Video: Digitaler Chronist; Aufzeichnung der DÜ vom 14.10.2020: Zu Gast Matthias Matussek (01:10:45)

15 Okt

Video: Digitaler Chronist; Aufzeichnung der Direktübertragung (DÜ) vom 14.10.2020: Der Abend beim DC – Zu Gast Matthias Matussek (01:10:45)

oder hier auf frei3:

https://www.frei3.de/article/74a80447-9e3d-4df0-b81e-805665ad8813

Liebe Zuschauer, die Aufzeichnung der gestrigen DÜ mit Matthias Matussek ist jetzt auf frei3 und Bitchute #Online!

Video: Quasir: SPD – das Drame in drei Akten (18:45)

15 Okt

Video: Quasir: SPD – ein Drama in drei Akten (18:45)

Das Video gibt es im Moment nur auf Telegram.

Video: Mark Forster – Einmal (03:21)

15 Okt

Video: Mark Forster – Einmal (03:21)

Video: Mark Forster: Gerade jetzt (03:35)

15 Okt

Video: Mark Forster: Gerade jetzt (03:35)

Bombe in USA geplatzt: Hunter Biden spannte Vater Joe Biden für korrupte Geschäfte ein – Twitter sperrte jeden Link darüber – Nachrichtensperre in den Medien

15 Okt

•  Eine echte Bombe ist in den USA geplatzt: Auf einem verlorenen Laptop von Hunter Biden, dem Sohn von Joe Biden wurden zahlreiche emails entdeckt, die nahelegen, dass Hunter seinen Vater für korrupte Geschäfte einspannte. Weiters fanden sich auf dem Laptop Fotos die Hunter beim Konsum von Crackpfeifen zeigte.

•  Die New York Post berichtete über diesen Beitrag, doch alle Social Media Riesen boykottieren den Bericht! Twitter sperrt jeden Link dazu und hat jetzt sogar das Twitter Konot der Pressesekretärin des Weißen Hauses geblockt, als sie darüber schreiben wollte.

•  Die Lügenpresse versucht mit aller Kraft diese Geschichte zu unterdrücken. Sie behaupten schon wieder „Russland könnte dahinter stecken“, dass die Materialien „illegal erlangt wurden“ und verlangen, dass vorher die „Facebook Faktenchecker“ die Geschichte überprüfen. Dabei kann jeder selbst klar sehen, dass die emails und Crack-Fotos von Hunter Biden echt sind.

•  Das zeigt: sie haben panische Angst, dass diese Bombe die Wahl entscheiden könnte. Mit aller Gewalt versuchen sie eine Nachrichtensperre zu verhängen. Schon wieder behaupten sie, das wäre „russische Beeinflussung“ Die totalitären Struktur der Lügenpresse wird offensichtlich, aber sie werden diese Nachrichten nicht unterdrücken können! Ein wichtiger Tag für die Wahrheit!

Twitter und Facebook schränken Verbreitung ein: Aufregung um kritischen Artikel über Joe Biden ein

https://www.bild.de/politik/trump/politik-ausland/trump-kritisiert-twitter-und-facebook-aufregung-um-kritischen-artikel-ueber-joe-73418456.bild.html

Trump nennt Vorgehen der Sozialen Netzwerke „schrecklich“ ++ Twitter-Konto von Trumps Sprecherin offenbar auch blockiert ++

US-Präsident Donald Trump (74) hat Facebook und Twitter dafür verurteilt, dass sie den Zugang zu einem kritischen Artikel in der „New York Post“ [1] über den oppositionellen Präsidentschaftskandidaten Joe Biden sowie dessen Sohn blockiert haben.

[1] https://nypost.com/2020/10/14/email-reveals-how-hunter-biden-introduced-ukrainian-biz-man-to-dad/

Nürnberg: Maden, Kakerlaken, Mäuse – Schlimme Zustände im Flüchtlingsheim!

15 Okt

Maden, Kakerlaken, Mäuse: die hygienischen Zustände in der Flüchtlingsunterkunft in der Schloßstraße sollen eine Katastrophe sein. Linken-Stadträtin Kathrin Flach (34) hat sich eingeschaltet.

Flach hat Fotos und Videos von Menschen aus der Unterkunft bekommen. Die Bilder zeigen unzählige Mottenlarven an Decken und Wänden. In Insektenfallen finden sich Kakerlaken. Ein Video zeigt eine sterbende Maus.

Die Unterkunft für 300 Leute steht derzeit unter Quarantäne, eine Person ist mit Corona infiziert.

Quelle: https://www.bild.de/regional/nuernberg/nuernberg-news/nuernberg-schlimme-zustaende-in-fluechtlingsheim-72678840.bild.html

Meine Meinung:

Woher sollen auch die Flüchtlinge wissen, dass man selber auf die Hygiene achten soll? Sollen doch die dummen Deutschen den Dreck wegmachen. 😉

%d Bloggern gefällt das: