Archiv | 23:07

Video: Irfan Peci: Fragen & Antworten #2 | Armenien, Burschenschaften, Islamisierung Serbiens, Migrantenparteien (50:02)

8 Okt

Video: Irfan Peci: Fragen & Antworten #2 | Armenien, Burschenschaften, Islamisierung Serbiens, Migrantenparteien (50:02)

Meine Meinung:

Von den 19.000 Einwohnern im Duisburger Stadtteil Marxloh haben mehr als 60 Prozent einen überwiegend muslimischen Migrationshintergrund („Eine Islamisierung findet nicht statt!“), die Arbeitslosigkeit liegt bei 16,2 Prozent („Moslems sind eine Bereicherung für den Arbeitsmarkt!“) und über 40 Prozent der Marxloher sind auf staatliche Unterstützung angewiesen.

Das „Bündnis für Innovation und Gerechtigkeit“ (BIG) ist eine der ersten Parteien in Deutschland, die von Moslems gegründet wurde. Seit 2010 ist bei der im Bundesland Nordrhein Westfalen aktiven Partei ein stetiger Wähler-Zuwachs erkennbar.

Laut Medienberichten steht die Partei Erdogans totalitärer AKP nahe. Die Erfolge der Partei, die vor allem in Städten auftritt, waren bislang eher überschaubar und im einstelligen Bereich.

Doch bei der EU-Wahl 2019 erreichte die Islampartei im Duisburger Brennpunktviertel Marxloh 10,29 Prozent [1], in einem Wahlbezirk sogar gleich 35,7 Prozent [2] der Stimmen. Die in diesem Wahlbezirk zweitplatzierte SPD kam im Vergleich nur auf 17,03 Prozent.

[1] http://wahlergebnis.duisburg.de/Europawahl2019/05112000/html5/Europawahl_41_Kommunalwahlbezirk_Marxloh.html

[2] http://wahlergebnis.duisburg.de/Europawahl2019/05112000/html5/Europawahl_41_Uebersicht_stbz.html

Irfan in Minute 37:13: “Natürlich (Serbien) ist eine stark islamisierte Region. Die Leute, sind von Natur aus eher islamisch konservativ und pro-türkisch, als z.B. in Bosnien z.B. . Dafür sind sie aber in anderer Hinsicht wehrhafter. Das darf man auch nicht vergessen.

Bosnien ist vom Islam her liberaler, das stimmt, aber, liberal auch im negativen Sinne, in dem sie auf ihre Frauen eben nicht mehr so viel Acht geben und zuschauen, wenn Flüchtlinge Chaos machen in ihrem Land.

Da sehe ich in der bosnischen (christlichen) Bevölkerung wenig Widerstand. Wieso machen die Flüchtlinge aus Nahost es nicht in Sandžak (Sandschak) in Serbien? Da trauen sie sich nicht, weil sie wissen, dass sie es dort nicht machen dürfen…

Komischer Weise verhalten sich die Flüchtlinge (in Sandžak, Serbien) ganz anders als in Deutschland und Bosnien usw.. Keine sexuelle Belästigung, keine Einbrüche, keine Kriminalität usw. Warum? Überall, wo Flüchtlinge kommen beobachten sie die Situation ganz genau. Wie tickt die Gesellschaft, wie sind die Leute drauf, usw.

Weil sie wissen, dass sie das nicht machen können, dass sie mit massivem Widerstand rechnen müssen, da trauen sie sich nicht, da machen sie nichts.

Wenn sie in Sandžak (Serbien) auch nur eine einzige Frau anfassen würden, geschweige vergewaltigen oder sonst irgendetwas, dann hätte man schon in der selben Nacht 1.000 junge Leute und Erwachsene, wo es Lynchmorde geben würde, wo man die Flüchtlinge verjagen, Flüchtlingsheime anzünden und sie lynchen würde.”

Das lassen die Leute da nicht zu. Das ist eine sehr geschlossene Gesellschaft, ähnlich wie bei den Albanern oder den Tschetschenen. Einerseits gibt es das Negative, das islamisch-konservative, andererseits ist es eine geschlossene Gesellschaft, die einen sehr starken Zusammenhalt hat und keinen Angriff von außen duldet. Wo jeder bereit ist, sich für die Gemeinschaft zu opfern.

Wieso gab es kein  Srebrenica (Massaker in Bosnien) [3] in Sandžak, wieso gab es dort keine Massaker? Weil es nicht ging bei der Bevölkerung. Es gibt sehr viele mutige junge Männer die bewaffnet sind. Sie haben vor nichts Angst und sind bereit sich für ihr Volk und ihre Heimat aufzuopfern. Und das hat viele davon abgehalten dort irgendwelche Massaker (Massenmorde) anzurichten.

[3] Srebrenica: Mehr als 8.000 Bosniaken – fast ausschließlich Männer und Jungen zwischen 13 und 78 Jahren – wurden ermordet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Massaker_von_Srebrenica

Und was lernen wir daraus? Sind wir zu zahm, zu feige, leisten wir zu wenig Widerstand?

Ich mag die Videos von Ex-Muslim Amir Arabpour.

Amir Arabpour: Ex-Muslime klären auf

https://www.youtube.com/channel/UCItDrzI9JPSkjrOEP_X6Big/videos

Ich mag ebenfalls die Videos von Michael Stürzenberger:

https://www.youtube.com/user/galagazfurz/videos

Nachdem die Antidemokraten von Youtube den Kanal von Hamed Abdel-Samad gelöscht haben, kann man hier noch einige Videos sehen (Schei**** Youtube)

https://www.youtube.com/results?search_query=abdel-samad+hamed

Berlin: „Freie Schule Kreuzberg“ will mit Kindern vor Liebig 34 demonstrieren

8 Okt

Trotz bevorstehender Gewalt und Randale ruft die „Freie Schule Kreuzberg“ ihre Schüler dazu auf, am Freitagmorgen ab 6 Uhr gegen die Räumung zu protestieren. Der Treffpunkt für die kleinen Demonstranten liegt direkt am Sperrkreis.

Bei dem Protest gegen die Räumung des linksextremistischen Hausprojekts „Liebig 34“ werden offenbar auch kleine Kinder teilnehmen. Die Freie Schule Kreuzberg hat ihre Schüler und deren Eltern dazu aufgerufen, am Freitagmorgen ab 6 Uhr in der ersten Reihe des Protestes zu erscheinen, um sich mit den Bewohnerinnen des umstrittenen Hauses zu solidarisieren.

https://www.berliner-zeitung.de/news/liebigstrasse-friedrichshain-grundschule-will-mit-kinder-vor-liebig-34-ziehen-li.110181

Meine Meinung:

So erzieht man sich die kleinen Antifa-Terroristen, Anarchisten und Gewalttäter. „Freie Schule Kreuzberg“ sofort schließen!

https://pbs.twimg.com/media/Ejy9evOWsAEO604?format=png&name=small

Video: Digitaler Chronist: #Merkel: Großstädte sind das Problem – Gott sei Dank gibt es die Corona-Regel-Formel AHA+A+L+GGG (16:11)

8 Okt

Video: Digitaler Chronist: #Slapstick Großstädte sind das Problem – Gott sei Dank gibt es die Corona-Regel-Formel AHA+A+L+GGG (16:11)

AHA:  Abstand, Hygiene, Atemmaske –  A: App – L: Lüften – GGG: Geschlossene Räume, Gruppen und Gedränge, Gespräche in lebhafter Atmosphäre & enger Kontakt

Schlagwörter, Keywords: Lothar Wieler, Tierarzt, RKI, Robert Koch Institut, Jens Spahn, Gesundheitsminister, Bankkaufmann, Digitaler Chronist, Corona, Angela Merkel, Konferenz, Großstädte, App, Lockdown, Lüften, Christian Drosten, Kommödie, Grundschule, Liebig 34, Gewalt, Randale, Freie Schule Kreuzberg, Schüler, gegen, Räumung. protestieren, querfeministisch, Kinder, missbraucht, Gewalt, 2500 Polizisten, Straße, gesperrt, Autos, Stellwerk, Stromversorgung, Brandanschlag, Berliner Ring, Ringbahn, linksextreme, Besetzer, Linke, Berlin, Räumung, aussetzen, Corona-App,

Video: Robert Matuschewski: Gastronomie boykottiert Politiker!? – ZDF: Maske gut für die Gesundheit! (20:58)

8 Okt

Video:  Robert Matuschewski: Gastronomie boykottiert Politiker!!!? – ZDF: Maske gut für die Gesundheit! (20:58)

Video: Martin Sellner: Linke Kesskin sagt mir: „Wien gehört den Knaken“ (11:30)

8 Okt

Video: Martin Sellner: Linke Kesskin sagt mir: „Wien gehört den Knaken“ (11:30)

Frau Keskin brüstet sich im Wahlkampf gerade damit, mir gesagt zu haben, Wien gehöre den Kanaken. Nun, zwischen Inszenierung und Realität gibt es oft einen kleinen Unterschied.

Keskin Sidal von der „Links“ Partei brüstet sich damit mir im Sommer „Ottakring gehört den Kanaken, Ganz Wien gehört den Kanaken“ gesagt zu haben. Was ist genau passiert?

Meine Meinung:

Man weiß schon gar nicht mehr, was man gegen so viel Dummheit sagen soll. Wo haben die Linken nur ihr Hirn gelassen? Wenn sie sich so nach dem frauenfeindlichen, demokratie- und menschenrechtsfeindlichem Islam sehnt, warum geht sie dann nicht in die Türkei zurück? Sie ist offensichtlich eine kurdische Migrantin.

Das Verbrechen der Politiker in Zahlen. Wien wurde, in wenigen Jahrzehnten mutwillig, sinnlos und gegen den Willen der Bevölkerung brutal überfremdet.

Das Verbrechen der Politiker in Zahlen. Wien wurde, in wenigen Jahrzehnten mutwillig, sinnlos und gegen den Willen der Bevölkerung brutal überfremdet.

Rot-rot-grüne Länder Berlin, Bremen und Thüringen drohen Seehofer mit Klage – Sie wollen mehr Migranten aus Griechenland

8 Okt

Nach den verheerenden Bränden im Flüchtlingscamp Moria auf Lesbos erhöhen SPD, Linke und Grüne in den rot-rot-grün regierten Bundesländern Berlin, Bremen und Thüringen den Druck auf Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), deutlich mehr Migranten aus Griechenland aufzunehmen als bisher geplant.

In einer gemeinsamen Stellungnahme fordern die drei Parteien eine Unterstützung für die Landesaufnahmeprogramme. Sie drohen Seehofer, den Klageweg zu beschreiten, sollte er sein Einvernehmen auf Aufnahme in den drei Bundesländern weiter verweigern.

weiterlesen:

https://www.tagesspiegel.de/politik/aufnahme-von-fluechtlingen-aus-lesbos-rot-rot-gruene-laender-drohen-seehofer-mit-klage/26253002.html

Meine Meinung:

Lieber Horst, tu‘ diesen Bundesländern doch bitte den Gefallen und überflute sie mit Migranten, damit sie nie wieder auf die Idee kommen rot-rot-grün zu wählen. Massenmigration ist schleichender Völkermord.

Video: Martin Sellner: Die letzte Folge MSLive #47 mit Friedrich Langberg zum Nachschauen (01:40:16)

8 Okt

Video: Martin Sellner: Die letzte (fulminante) Folge MSLive #47 mit Friedrich Langberg zum Nachschauen (01:40:16)

Händler sitzen auf Schuldenbergen Spahn droht Klagewelle wegen unbezahlter Masken

8 Okt

Scharfe Kritik am CDU-Gesundheitsminister: Erst wurden 200 Millionen Masken zu überteuerten Preisen bestellt – nun will der Bund nicht bezahlen.

Erst gab es nicht genug – und jetzt will der Bund überschüssige Masken nicht bezahlen: Zahlreiche Beschaffer von Schutzausrüstung aus China drohen wegen unbezahlter Lieferungen mit Klagen gegen das Bundesgesundheitsministerium von Minister Jens Spahn (CDU).

Demnach stehen noch fast 600 Millionen Euro an Zahlungen aus, wurde ein Bericht des „Spiegel“ in Regierungskreisen bestätigt. An 738 Lieferanten wurden Zuschläge erteilt, um unter anderem 198 Millionen FFP2-Masken und 64 Millionen OP-Masken einzukaufen.

Wie der Tagesspiegel von beteiligten Händlern erfuhr, bereiten Anwälte Klagen und Mahnbescheide gegen Spahns Ministerium vor. Als die Corona-Pandemie Deutschland erreichte, konnten Industrie, Bund und Länder den Maskenbedarf zunächst nicht decken.

https://www.tagesspiegel.de/politik/haendler-sitzen-auf-schuldenbergen-spahn-droht-klagewelle-wegen-unbezahlter-masken/25912436.html

Berlin: Nach Sperrstunden-Beschluss: 72,5 Prozent der Betriebe fürchten um ihre Existenz

8 Okt

Die vom Senat beschlossene Sperrstunde für Restaurants, Bars, Spätis „bestraft die ganze Branche“! 72,5 Prozent der Betriebe fürchten um ihre Existenz.

https://www.bz-berlin.de/berlin/die-wut-der-berliner-wirte-auf-den-senat

Bild: Die Sperrstunde von 23 bis 6 Uhr ist ein harter Schlag. Besonders am Wochenende ist dies die umsatzstärkste Zeit. Die Besitzer rechnen mit einem Umsatzausfall von 200 bis 300 Euro pro Tag.

Video: Carolin Matthie: Vlog #707 – „Urlaubsverbot“ für Deutsche in Deutschland?! – Spahn vergibt fragwürdigen Auftrag?! (59:19)

8 Okt

Video: Carolin Matthie: Vlog #707 – „Urlaubsverbot“ für Deutsche in Deutschland?! – Spahn vergibt „fragwürdigen“ Auftrag?! (59:19)

Schlagwörter, Keywords: Franziska Giffey, Doktorarbeit, Täuschung, Gesundheitsministerin, FU, Berlin Freie Universität, Doktortitel, Bürgermeisterin, Wissenschaftssenatorin, Carolin Matthie, Regierungsviertel, blockiert, Extinction Rebellion, Berlin, Jens Spahn, abgeriegelt, Räumung, Abgeordnete, Tag X, Liebig 34, Liebigstraße, Gewalttaten, angekündigt, S-Bahn, Anschlag, Brandanschlag, Bekennerschreiben, Amtsgericht, Kreuzberg, Tür, Angriff, Polizeistation, Ankündigung, Gerichtsvollzieher, Besuch, zu Hause, Kreuzberg, Aufruf, Straftat, Extremisten, Antifa, Hausbesetzer, Gunnar Schupelius, Linksextreme, Geisel, Demonstration, Brandanschläge, Sachbeschädigung, Linksextremisten, Kampf, Regenbogenfahne, Gesundheitssenatorin, Dilek Kalayci, Insolvenz, Spätkauf, 12,5 %, Späti, 72,5%, pleite, Spätkauf, Zeit der Geselligkeit, Sperrstunde, vorbei, Bars, Restaurant, Beherbergungsverbot, Michael Müller, Urlaubsverbot, Risikogebiet, Deutsche, Deutschland, Neuinfektionen, 50, PCR-Test,

%d Bloggern gefällt das: