Berlin: Die neue Normalität? Migranten zerrten Frauen in SUV und vergewaltigten sie stundenlang

21 Sep
berlin-vergewaltigung

14-jähriges Mädchen und 18-jährige wurden stundenlang gequält – Vor Berliner Szene-Clubs lauerten sie ihren Opfern auf. „Männer“ gehen nachts in Berlin im Rudel auf Menschenjagd. Zerren junge Frauen in einen SUV. Fallen einer nach dem anderen über sie her und vergewaltigen sie stundenlang. Nun sind zwei Brüder angeklagt.

weiterlesen (Bezahlschranke:

https://www.bild.de/bild-plus/regional/berlin/berlin-aktuell/brueder-in-berlin-vor-gericht-frauen-gejagt-und-vergewaltigt-73022466.bild.html

Meine Meinung:

Wenn das die Frauen sind, die für die Aufnahme von Migranten aus Griechenland demonstriert haben, dann hat sich ihre Meinung vielleicht geändert. Die meisten Frauen erwachen leider erst nach solchen Erfahrungen aus ihren Multikultiträumen. Ansonsten laufen sie lieber der breiten Masse hinterher, die sich am betreuten Denken orientiert.

Mit ein wenig Intelligenz hätte man das auch vorher wissen können. Und deshalb fürchte ich, wird dieses Schicksal noch vielen Frauen geschehen. Und damit das auch so bleibt, wählt auch weiterhin CDU, CSU, Grüne, Linke, FDP und SPD, damit noch mehr Migranten nach Deutschland kommen.

Besonders die Deutschen scheinen von der Gutmenschenkrankheit befallen zu sein, denn außer Deutschland, Frankreich und Finnland nimmt kein europäisches Land Migranten aus Griechenland auf. Sie wissen schon warum. Ist die Gutmenschenkrankheit eigentlich heilbar oder ist sie nur durch Bürgerkriege zu stoppen? Siehe Akif Pirincci: Das Schlachten hat begonnen

https://www.achgut.com/artikel/das_schlachten_hat_begonnen

Außer Deutschland, Frankreich und Finnland will kein anderes europäisches Land Flüchtlinge aufnehmen

https://t.me/nixgut/11090

Islamnixgut | Just another WordPress.com site

24matins.de schreibt:

In Berlin muss sich seit Montag ein 33-Jähriger vor dem Landgericht verantworten, weil er Frauen in sein Auto gezogen und gemeinsam mit anderen Männern vergewaltigt haben soll. Wisam B. B. soll insgesamt vier Vergewaltigungen begangen haben. In zwei Fällen soll er im Januar und Februar 2020 mit Mittätern je eine Frau auf offener Straße in Berlin aufgegriffen haben und sie im Auto sowie in einem Fall außerdem in einer Wohnung misshandelt haben.

In den beiden Fällen ist er nicht nur wegen Vergewaltigung, sondern wegen besonders schwerer Vergewaltigung und gefährlicher Körperverletzung angeklagt. In dem Fall vom Januar soll sein 25-jähriger Bruder Karrar B. B. beteiligt gewesen sein, der ebenfalls angeklagt ist. Am Montag gaben beide Männer an, sich zunächst nicht zu den Vorwürfen zu äußern. Sie sitzen seit März in Untersuchungshaft.

weiterlesen:

https://www.24matins.de/topnews/eins/maenner-sollen-in-berlin-frauen-in-auto-gezogen-und-vergewaltigt-haben-226727?utm_source=news-republic&utm_campaign=feed

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: