Archiv | 23:46

„Schubs mich und du fängst dir ’ne Kugel.“ Drohung oder Notwehr? Was Bürger und Politiker über den Polizisten sagen?

21 Sep

Ein einzelner Polizist stellt sich einem wütenden Mob Linksextremer entgegen und sagt zum vermeintlichen Anführer der Gruppe: „Schubs mich und du fängst dir ’ne Kugel.“ Kurz danach greift er zum Holster. Diese Szene spielte sich am Rande einer Pro-Flüchtlingsdemo am Sonntag in Dresden ab.

Meine Meinung:

Die wahren Schuldigen sitzen in den Parlamenten, die der Polizei in den Rücken fällt und sie dem gewaltbereiten linken und muslimischen Mob (Terroristen?) ausliefert.

weiterlesen (Bezahlschranke):

https://www.bild.de/bild-plus/regional/dresden/dresden-aktuell/dresden-irgendwo-kann-man-ihn-verstehen-drohung-oder-notwehr-73029730,view=conversionToLogin.bild.html

Coronaerkrankungen und Todesfälle in Spanien

21 Sep

Ähnlich sieht es in Spanien aus, wo im Moment ziemlich viel Panik verbreitet und ein weiterer Lockdown verhängt wird. Mit anderen Worten, wir werden von den Politikern, den Ärzten, Virologen, von der WHO, von Bill Gates und Konsorten in Panik versetzt, damit sie das Volk weiter einschüchtern können, Gesetze und Überwachungsmaßnahmen verschärfen und die Meinungs-, Presse- und Versammlungsfreiheit (das Demonstrationsrecht) weiter einschränken können. Leben wir bereits in einer links-grünen Klima- und Hygiene-Diktatur?

Damit können sie sich weiter an der Macht halten und die muslimische Massenmigration weiter ungehindert fortführen, um ihren Traum eines europäischen Multikultikontinents und einer neuen Weltordnung zu errichten. Auf diese Weise kann man womöglich auch den wirtschaftlichen Zusammenbruch, der durch kriminelle Finanztransaktionen zu erwarten ist, dem Coronavirus in die Schuhe schieben.

Das Ende wird ein islamisches Europa sein, in dem Bürgerkriege an der Tagesordnung sind und die Massenarmut, der wirtschaftliche Zusammenbruch, die Islamisierung, die Umvolkung, die Zerstörung der christlich-abendländischen Kultur immer weiter um sich greifen. Wie sagte einst Peter Scholl-Latour? Wer halb Kalkutta (Mekka) einwandern lässt, wird selber zu Kalkutta (Mekka). Aber die Deutschen scheinen Kriege zu lieben.

Der Zweite Weltkrieg mit seinen 50 bis 60 Millionen Toten hat wohl nicht gereicht, oder ist bereits in Vergessenheit geraten, besonders bei der wohlstandsverwahrlosten Jugend, um die Menschen zur Besinnung zu bringen. Sie lassen sich lieber von vollkommen irren Politikern zur Schlachtbank führen. Deutschland hat den Zweiten Weltkrieg überlebt, wird es auch einen jahrzehntelangem islamischen Bürgerkrieg überleben?

Man denke daran, die Türkei war über Tausend Jahre ein christliches Land. Heute sind nur noch 0,2 % aller Türken Christen und die haben dort nichts zu lachen. Mit anderen Worten, man hat das Christentum so gut wie ausgerottet. Steht Deutschland und Europa dasselbe Schicksal bevor? Ich fürchte ja, aber die Europäer machen sich darüber keine Gedanken. Das Erwachen wird bitter sein.

Quelle: https://www.worldometers.info/coronavirus/country/spain/

Die Menschen infizieren sich zwar mit Corona, aber kaum jemand stirbt daran

21 Sep

Die Graphik zeigt, die Menschen infizieren sich zwar mit dem Coronavirus (oberes Bild), aber sie sterben nicht daran (unteres Bild). Corona ist eben keine tödliche Pandemie. Und wenn sich jemand mit Corona infiziert, so ist er noch lange nicht daran erkrankt.

Es gibt keinen Grund solch eine Panik zu verbreiten und die Wirtschaft mit Maskenpflicht, Lockdowns, Abstandhalten, usw. zu ruinieren. Durch die Coronamaßnahmen sterben weit mehr Menschen, als ohne diese Maßnahmen.

Meines Wissens nach können nur an Corona erkrankte Menschen, die also die Krankheitssymptome haben (1), andere Menschen infizieren, denn die Coronaviren, die man mit dem PCR-Test diagnostiziert, können auch von einer längst überstandenen früheren Corona-Erkrankung kommen.

(1) Krankheitssymptome bei Corona: Fieber, Müdigkeit, Husten, Niesen, Gliederschmerzen, Schnupfen, Halsschmerzen, Kopfschmerze und Kurzatmigkeit.

https://www.lungenaerzte-im-netz.de/krankheiten/covid-19/symptome-krankheitsverlauf/

Durch die Kreuzimmunität [1] hat sich wohl bei den meisten Menschen, die sich früher mit Corona infiziert haben, eine gewisse Immunität gegen neuere modifizierte Coronaviren entwickelt.

Quelle: https://www.worldometers.info/coronavirus/country/netherlands/

[1] Zur Kreuzimmunität:

Den Coronavirus gibt es schon sehr lange. Dr. Konstantina Rösch sagt in Minute 25:45: “Das Corona- Virus ist seit den sechziger Jahre bekannt. Katzen werden im übrigens dagegen geimpft. Diese Familie (dieses Virus) ist also offensichtlich bekannt und es gibt es seit etwa 3 Milliarden Jahren.”

https://t.me/nixgut/10709

Das Coronavirus Covid 19 zeigt viele Gemeinsamkeiten mit älteren Coronaviren. Das menschliche Immunsystem erkenne das „neue“ Virus und reagiere rasch mit passenden T-Lymphozyten, wie mittlerweile zahlreiche Studien belegen würden.

Einer Studie von Dr. Peter F. Mayer aus Niederösterreich zufolge verfügt 81 Prozent der Bevölkerung eine gewisse Immunität gegen das neuartige Corona-Virus SARS-Cov-2. Die Immunität wurde offenbar durch den Kontakt mit früheren Corona-Viren erworben. Deshalb spricht man von einer Kreuzimmunität.

https://t.me/nixgut/9472

Weiße, die im August 2020 in den USA von Schwarzen getötet wurden

21 Sep

Das sind Weiße, die im Monat August 2020 von Schwarzen in den USA getötet wurden. Habt ihr je davon in unseren Medien gelesen? Natürlich nicht. In der oberen Reihe sind im linken Bild die Opfer, darunter die Täter.

https://t.me/martinsellnerIB/5215

Sie erzählen uns lieber das Lügenmärchen des Gewohnheitsverbrechers George Floyd aus den USA, der mit großer Wahrscheinlichkeit nicht an der Polizeigewalt gestorben ist, sondern an einem tödlichen Drogencocktail den er zu sich genommen hat.

Boris Reitschuster: Die wahre Geschichte von George Floyd: Der Tod von George Floyd – die andere Geschichte

https://www.reitschuster.de/post/der-tod-von-george-floyd-die-andere-geschichte/

Die Bilder sind aus einem Video von Martin Sellner & Friedrich Langberg von heute, welches demnächst auf Bitchute veröffentlicht wird.

https://www.bitchute.com/profile/8EZ5q18cf1DE/

Video: Digitaler Chronist: #WirtshausWiesn – und Söder stellt eine Maskenpflicht in Aussicht! Wie irre wird es noch werden? (11:08)

21 Sep

Video: Digitaler Chronist: #WirtshausWiesn – und Söder stellt eine Maskenpflicht in Aussicht! Wie irre wird es noch werden? (11:08)

Liebe Zuschauer, unser neues #Video ist auf #YouTube #Online. Hat ein bisschen gedauert, ich wollte es aber noch machen, geht immerhin um meine Heimatstadt München!

Video: Martin Sellner: Rolf Peter Sieferle Leserkreis #1 (01:32:34)

21 Sep

Video: Martin Sellner: Rolf Peter Sieferle Leserkreis #1 (01:32:34)

Hier könnt ihr das Video als Podcast anhören.

Podcast: Martin Sellner: Rolf Peter Sieferle Leserkreis #1 (01:32:34)

Video: Neverforgetniki: Bedroht diese Enthüllung die Regierung? – Immer mehr Wissenschaftler kritisieren Merkels Corona-Politik (11:18)

21 Sep

Video: Neverforgetniki: Bedroht diese Enthüllung die Regierung? – Immer mehr Wissenschaftler kritisieren Merkels Corona-Politik (11:18)

Fliegt der Regierung jetzt ihre Corona-Politik komplett um die Ohren?

Twitter sperrt Neverforgetniki

21 Sep

Neverforgetniki: Man kann mein Profil (nikitheblogger) noch aufrufen, ich kann mich aber nicht mehr anmelden. Es erscheint der Verweis, dass mein Konto wegen Verstößen gesperrt wurde. Ich wehre mich! Einspruch ist eingelegt. Ich werde zurückkommen.

https://t.me/neverforgetnikiblog/599

„Dieser Gedanke, dass die „Nazirasse“ bald nicht mehr da ist, macht mich glücklich“

21 Sep

„Die Nazis denken, dass die deutsche Rasse am Aussterben ist. Sie kriegen Todesangst, wenn sie sehen, dass Deutschland mehr Flüchtlinge aufnimmt – und dieser Gedanke, dass diese “Nazirasse” bald nicht mehr da ist, macht mich glücklich. ;-)“

Disen Tweet tweetete Nasir Ahmad, praktizierender hessischer Moslem und Mitglied in einer hessischen Ahmadiyya Muslim Gemeinde, auf Twitter.

https://twitter.com/_nasir_ahmad_

Meine Meinung:

Warum retweetet jemand solch einen Tweet? Was will er damit aussagen? Ist das eine Kriegserklärung an das deutsche Volk? Mann sollte alle Muslime sofort ausweisen, die solche Meinungen vertreten. Ich bin weiter davon überzeugt, dass die Mehrheit der Muslime ganau so denkt.

Ich empfinde diese Aussage aus rassistisch und ich bin davon überzeugt, dass der Islam genau diese Tendenzen fördert. Von wegen, Religion des Friedens. Die Geschichte lehrt das Gegenteil.

Von den 27 Mitgliedstaaten der EU, nehmen nur Deutschland, Frankreich und Finnland Migranten aus Griechenland auf. Gehörten die übrigen 24 europäischen Staaten, die keine Migranten aufnehmen, nun auch der „Nazirasse“ an.

Außer Deutschland, Frankreich und Finnland will kein anderes europäisches Land Flüchtlinge aufnehmen

https://t.me/nixgut/11090

Ich glaube, diese Staaten wissen sehr genau, warum sie keine Migranten aufnehmen. Aber darüber macht sich ein Moslem keine Gedanken. Und ausgerechnet Deutschland, eines der wenigen europäischen Staaten, die Migranten aufnehmen, muss sich als Nazirasse beschimpfen lassen. Warum nehmen die 56 islamischen Staaten eigentlich nicht die Flüchtlinge aus Griechenland auf? Es sind doch ihre Glaubensbrüder.

Wie sehr der Islam eine Religion des Friedens ist kann man deutlich machen, wenn man sich einmal ansieht wie viele islamische Terrorattentate es allein in der letzten Woche gab.

In der Woche vom 12. bis zum 18. September 2020 gab es in 12 Ländern 39 Terrorattantate, darunter 1 Selbstmordattentat, bei dem 111 Menschen getötet und 71 Menschen verletzt wurden. Dies wiederholt sich Woche für Woche. Niemand redet darüber und die deutsche Presse schweigt.

https://thereligionofpeace.com/

Mit anderen Worten, wer sich Muslime ins Land holt, holt sich den Terrorismus ins Land. Jeder vernünftige Mensch weiß das, nur unsere Regierung nicht. Vielleicht ist das aber auch beabsichtigt, um die wahnsinnigen Ideen der deutschen Bundesregierung, der EU, der UNO, der Nato und anderer Irrer umzusetzen.

Berlin: Die neue Normalität? Migranten zerrten Frauen in SUV und vergewaltigten sie stundenlang

21 Sep
berlin-vergewaltigung

14-jähriges Mädchen und 18-jährige wurden stundenlang gequält – Vor Berliner Szene-Clubs lauerten sie ihren Opfern auf. „Männer“ gehen nachts in Berlin im Rudel auf Menschenjagd. Zerren junge Frauen in einen SUV. Fallen einer nach dem anderen über sie her und vergewaltigen sie stundenlang. Nun sind zwei Brüder angeklagt.

weiterlesen (Bezahlschranke:

https://www.bild.de/bild-plus/regional/berlin/berlin-aktuell/brueder-in-berlin-vor-gericht-frauen-gejagt-und-vergewaltigt-73022466.bild.html

Meine Meinung:

Wenn das die Frauen sind, die für die Aufnahme von Migranten aus Griechenland demonstriert haben, dann hat sich ihre Meinung vielleicht geändert. Die meisten Frauen erwachen leider erst nach solchen Erfahrungen aus ihren Multikultiträumen. Ansonsten laufen sie lieber der breiten Masse hinterher, die sich am betreuten Denken orientiert.

Mit ein wenig Intelligenz hätte man das auch vorher wissen können. Und deshalb fürchte ich, wird dieses Schicksal noch vielen Frauen geschehen. Und damit das auch so bleibt, wählt auch weiterhin CDU, CSU, Grüne, Linke, FDP und SPD, damit noch mehr Migranten nach Deutschland kommen.

Besonders die Deutschen scheinen von der Gutmenschenkrankheit befallen zu sein, denn außer Deutschland, Frankreich und Finnland nimmt kein europäisches Land Migranten aus Griechenland auf. Sie wissen schon warum. Ist die Gutmenschenkrankheit eigentlich heilbar oder ist sie nur durch Bürgerkriege zu stoppen? Siehe Akif Pirincci: Das Schlachten hat begonnen

https://www.achgut.com/artikel/das_schlachten_hat_begonnen

Außer Deutschland, Frankreich und Finnland will kein anderes europäisches Land Flüchtlinge aufnehmen

https://t.me/nixgut/11090

Islamnixgut | Just another WordPress.com site

24matins.de schreibt:

In Berlin muss sich seit Montag ein 33-Jähriger vor dem Landgericht verantworten, weil er Frauen in sein Auto gezogen und gemeinsam mit anderen Männern vergewaltigt haben soll. Wisam B. B. soll insgesamt vier Vergewaltigungen begangen haben. In zwei Fällen soll er im Januar und Februar 2020 mit Mittätern je eine Frau auf offener Straße in Berlin aufgegriffen haben und sie im Auto sowie in einem Fall außerdem in einer Wohnung misshandelt haben.

In den beiden Fällen ist er nicht nur wegen Vergewaltigung, sondern wegen besonders schwerer Vergewaltigung und gefährlicher Körperverletzung angeklagt. In dem Fall vom Januar soll sein 25-jähriger Bruder Karrar B. B. beteiligt gewesen sein, der ebenfalls angeklagt ist. Am Montag gaben beide Männer an, sich zunächst nicht zu den Vorwürfen zu äußern. Sie sitzen seit März in Untersuchungshaft.

weiterlesen:

https://www.24matins.de/topnews/eins/maenner-sollen-in-berlin-frauen-in-auto-gezogen-und-vergewaltigt-haben-226727?utm_source=news-republic&utm_campaign=feed

%d Bloggern gefällt das: