Migrantengewalt in Deutschland in Kalenderwoche 33!

21 Aug

Bayern ist FREI

von Michael B.

Migrantengewalt in Deutschland!

Mein Wochenrückblick Nr.5 – KW 33!

Fortsetzung folgt!

Ja, es war erneut eine weitere mittlerweile völlig normale Woche in Deutschland?

Stop, die Gefahr das wir uns an die Straftaten von Migrante gewöhnen ist hoch, aber genau das dürfen wir nicht!

Auch in der 33. KW ging es beim Thema Migrantengewalt in Deutschland wieder heftig zu!

Doch gehen wir wie in der vergangenen Woche noch einmal zurück in die Wochen KW. 30 und 31.
Mittlerweile hat zumindest der 8-jährige Junge der im Frankfurter Hauptbahnhof von einem Eriträer brutal aus seinem noch so jungen Leben gerissen wurde einen Namen, er hieß „Leon“. Der Name der jungen Frau aus Voerde ist immer noch unbekannt, es ist wohl so politisch gewollt. Opfer ohne Namen sollen eben nicht zu Märtyrern werden können!

Das die Kanzlerin bis heute immer noch nichts dazu gesagt hat, ist einfach nur erbärmlich und zeugt…

Ursprünglichen Post anzeigen 171 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: