Türkei: Konflikte zwischen Türken und Syrern – Messerstechereien & zerstörte syrische Geschäfte – morgen auch in Deutschland?

9 Jul

Bayern ist FREI

Was die Lügenpresse verschweigt! – Wer als klimaschützender Tourist gemeinsam mit anderen Klimaaktivisten mit der Bahn statt mit dem Flugzeug in die Türkei fährt, kann den Urlaub in vollen Zügen genießen. Oder auch in immer volleren Straßen.  So leben  inzwischen geschätzt 4 Millionen Syrer (Geflüchtete) in der Türkei. Friedliches Zusammenleben sollte möglich sein. Doch es gibt nun erstaunlicherweise  jeden Tag Konflikte und  Messerkämpfe zwischen Türken und Syrern. Hier beispielsweise in Istanbul, besonders beliebt bei Touristen:

Dann werden auch immer häufiger syrische Geschäfte von türkischen Gangs eingeschlagen. Die jungen Türken zerstören nur die syrischen Geschäfte. Weder die Geschäfte noch die ethnische Gruppe der Syrer wird von der Polizei bewacht und beschützt, offenbar weil die Regierung die Reaktion des Volkes fürchtet.

Ursprünglichen Post anzeigen 427 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: