Merkel erleidet schon wieder einen öffentlichen Zitteranfall

27 Jun

JFB

Von Jürgen Fritz, Do. 27. Jun 2019

Nur neun Tage nach ihrer letzten öffentlichen Zitterattacke, JFB berichtete ausführlich darüber und zeigte die Szene in ihrer ganzen Dramatik, erlitt die Kanzlerin heute morgen erneut einen Zitteranfall. Bei der Entlassung der bisherigen Bundesjustizministerin Katarina Barley und Überreichung der Ernennungsurkunde an ihre Nachfolgerin Christine Lambrecht fing die Kanzlerin im Schloss Bellevue, als sie neben dem Bundespräsidenten stand und dieser gerade sprach, erneut an, am ganzen Körper zu zittern, wenngleich nicht so heftig wie letzte Woche. Als man ihr ein Glas Wasser reichen wollte, kam es zur nächsten seltsamen Szene.

Nächster Zitteranfall

Heute morgen entließ Bundespräsident Steinmeier die bisherige Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD), die ins EU-Parlament wechseln wird, und ernannte ihre Nachfolgerin Christine Lambrecht, ebenfalls SPD. Dabei kam es erneut zu einem merkwürdigen Auftritt der Kanzlerin, die direkt neben Steinmeier stand, als er Barley entließ und Lambrecht ernannte.

Wie schon letzte Woche…

Ursprünglichen Post anzeigen 353 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: