Der Vatikan plant den Völkermord an den Italienern

26 Jun

Indexexpurgatorius's Blog

Ein Projekt, das sie nicht verstecken. Ein ethnisches Ersatzprojekt durch Einwanderung, das von der italienischen Bischofskonferenz auf Papier gebracht wurde . Ein Plan, der mit Verachtung über die Italiener spricht.

„In einigen Jahrzehnten werden die Kinder von Einwanderern die Zahl der Kinder von Einheimischen übersteigen. Nach heutigem Stand wird dies in vielen Regionen Italiens um 2050 erwartet. Die sogenannten „Italiener“ werden nur eine Erinnerung sein . Das Land wird auf radikale Weise multiethnisch und multikulturell. „(“ The demographic change „, Editori Laterza 2011, S.174, herausgegeben vom Komitee für das Kulturprojekt der italienischen Bischofskonferenz).

Das Ziel der ehemaligen italienischen Kirche ist es, die italienische Gesellschaft zu dekonstruieren.

Die Redewendung „so genannte Italiener“ ist skandalös explizit: Diese haben uns verkauft.
Es ist Zeit, sie wie tödliche Feinde zu bekämpfen. Weil sie kein Christentum sind, sind sie der Tumor, der in das Christentum eingegriffen hat.

Er würde mit uns und mit allen Völkern…

Ursprünglichen Post anzeigen 13 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: