Elmar Hörig: “I need to fuck”

19 Mai
Elmar_Hörig

Elmis moinbrifn 15.5.19

#Klartext: Es gibt neue Zahlen zur Zuwanderungskriminalität! Die Anzahl der Morde an Deutschen durch Zuwanderer gegenüber 2017 stiegen um unglaubliche 105%! Die durch Ausländer verübten Vergewaltigungsdelikte erreichten Rekordwert von 13.377! Schwere Körperverletzung gegen Deutsche wurde Jahressieger mit insgesamt 55.359 Fällen.

Auch der ewige Vorwurf, Verfolgung jüdischer Mitbürger durch Deutsche, entpuppte sich als „Fake“. Die Polizei ordnete antisemitische Übergriffe, die nicht aufgeklärt wurden, einfach der deutschen Tätergruppe zu. Da geht mir gleich die Kippa hoch!

#Urteil: Der Käptn der „Lifeline“, dem Glückskeks-Shuttle Service im Mare Nostrum, wurde in Malta zu einer Strafe von 10.000 Euronen verurteilt, weil er ein nicht ordnungsgemäß registriertes Boot in maltesische Gewässer gebracht hat. Das zahlen die doch aus der Portokasse. Ich hätte den Kahn versenkt und dabei ein Lied gepfiffen: „Ich bin Schleuser von Beruf, ein dreifach Hoch, dem der dies goldne Handwerk schuf!“ Ahoi!

#Aschaffenburg: Ramadan-Ärger und Drohmails an einer Schule. Der Rektor sagt kurzfristig Mai-Fest ab. Die Reaktionen sind heftig. Nun, wer ein Fest absagt, aus Sorge er könne religiöse Gefühle von Muslimen verletzen, hat die Kontrolle über seinen Schließmuskel bereits verloren und hat sich den „Shitstorm“ mehr als verdient.

#Dortmund: Schüler der Martin-Luther-King Gesamtschule haben einen Lehrer in einen Hinterhalt gelockt, um ihn mit einem Hammer zu erschlagen! Hauptbeschuldigter Serkan (16) war mit seiner Benotung nicht ganz einverstanden und Messer war gerade keines zur Hand.

#Freiburg: Einmal pro Woche gehen junge Freiburger im Durchschnitt aus. Sie feiern gerne dort, wo sie sich sicher fühlen. Und ich hätte schwören können, sie feiern da, wo die meisten Büsche stehn.

Feddich

ELMI (James Bond Double)

Elmis moinbrifn 16.5.19

#EUROEXIT: Neues von der Comedyfront: Twitter Scherze zur Europawahl sind nicht mehr erlaubt. Wird sofort gesperrt.

Kann ich absolut nachvollziehen. Diese Wahl ist an sich schon ein kapitaler Witz, da braucht es keine weiteren Scherzkekse!

#EUROPA: Wenn es den Ländern der Eurozone nicht mal gelingt nach 26 Jahren eine gemeinsame Mehrwertsteuer durchzusetzen, um den immensen Steuerbetrug endlich zu stoppen, der Deutschland im Jahr 50 Milliarden kostet, sollte man diese ganze Brüssel Mischpoke ein für alle Mal einstampfen.

#Norwegen: Deutsches U-Boot U36 der Marine auf Grund gelaufen! Ja, wo solls denn sonst hin? Auf einen Berg? Dann wärs ja ein UFO.

#Kopfschuss: Nach dem tödlichen Schuss auf eine 44-jährige Porschefahrerin in Offenbach fahndet die Polizei nach dem Täter. Gesucht wird der 42-jährige Mohamed S. (Goldstück und Kunstschütze)

#Prozess: Ehemalige Bachelorette Lina K.(24, Foto) wurde in Hannover in einer Tiefgarage um ein Haar Opfer einer Vergewaltigung. Amadou B. (44, afrikanischer Asylbewerber aus Guinea) kniete auf ihrem Brustkorb mit den Worten: „I need to f***!“

Das liebe ich ja an unseren neuen Kulturbereicherern: Klare, kurze Ansagen!

#Baden-Baden: Die Innenstadt ist mittlerweile ein El Dorado für die Bettelmafia aus den Balkan Ländern. Da sitzen sie mit abbem Fuß und krummem Glied. Oberbürgermeisterin der Kurstadt richtet sich mit einem Apell an die Bevölkerung: „Nichts geben! Denn wenn die Einnahmen nicht üppig sind, ziehen die Banden vielleicht in andere Kommunen.“

Geile Einstellung, sollen doch andere den Scheiß ausbaden. Vielleicht auch mal dran denken, bevor man Sintis am Wochenende wieder die Erlaubnis erteilt die Innenstadt mit ihren Protzkarren zu dominieren.

Feddich

ELMI (Hasse mal nen Euro?)

Elmis moinbrifn 17.5.19

#NASOWAS: Kurz vor der so richtungsweisenden Europawahl fällt den Politikern in NRW auf, dass die dort lebende Bevölkerung wohl richtig lag, seit Jahren auf das Problem der ausländischen Familien-Clans hinzuweisen. Endlich ein Thema zum Stimmenfang! OK. Gehen wir’s mal an!x

Es gibt 104 Clans in der No-Go-Area NRW, die verantwortlich sind für 14.000 schwere Straftaten.

Zwischen 2016 und 2018 registrierten LKA-Ermittler 104 Clans in NRW mit 6449 Tatverdächtigen (darunter Mehrfach- und Intensivtäter). Sie sollen 14 225 Straftaten begangen haben, darunter etwa ein Drittel Gewaltdelikte. Der Schwerpunkt der Clan-Aktivität liegt im Ruhrgebiet.

Die meisten Straftaten wurden in Essen registriert, gefolgt von Gelsenkirchen, Recklinghausen, Duisburg, Bochum und Dortmund. Überraschend: Die meisten Verdächtigen haben einen deutschen Pass (36 Prozent), 31 Prozent sind Libanesen, 15 Prozent Türken und 13 Prozent Syrer. >>> weiterlesen

Zwei Familien-Clans davon zeichnen allein für 20% dieser Taten verantwortlich. Davon sind ein Fünftel weibliche Tatverdächtige. Die gehören vermutlich zur Bande der „Schlagenden Schleiereulen“! Bei diesen kriminellen Strukturen gilt das Recht des Stärkeren und die Verteidigung der Ehre.
Das Problem, viele von den kriminellen Jugendlichen besitzen einen deutschen Pass, weil sie hier gezeugt und geboren wurden (leider). Selbst der LKA Chefermittler zeigt sich über die ausgesprochen brutale Vorgehensweise der Clans überrascht.
Jahrelang [Jahrzehntelang] hat die Politik zugesehen wie diese Pest immer mehr um sich griff und hat nichts getan, aus Angst, selbst zum Ziel von diesen Armleuchtern zu werden.
Jetzt also sei der Zeitpunkt, ab dem man dagegensteuern will! Das wird aber nie und nimmer funktionieren. Denn dazu haben wir ein zu lausiges Grundgesetz. Das schützt Verbrecher mehr als es uns Bürger schützt. (Bürgerinnen- Diverse- und Weiß nicht genau)
Denn wenn man tatsächlich dem Problem auf die Pelle rücken wollte, müsste man das knallhart machen. Betonung auf „knall“! Und das wird nicht passieren! Nicht mal das Zweckentfremden von Baukränen wäre durchsetzbar. Also bleibts wie immer: Vor der Wahl Tamm-Tamm, nach der Wahl Bla-Bla. Unsere Gesellschaft wird daran zerbrechen, jede Wette!
Meine Meinung: Sie hat es verdient. Sie hat es so gewollt, denn sonst hätte sie nicht diese Idioten gewählt, sondern die, die sie davor gewarnt haben, nämlich die AfD. Herbert Reul (SPD) und sein Vorgänger Ralf Jäger (SPD) dagegen haben die AfD stets bekämpft.
kunstraug_vogelnest
Video: Kunstraub: Goldenes Nest aus Marzahner Grundschule gestohlen (01:56)
#BERLIN: Kunstraub in Grundschule. Über ein halbes Jahr stand ein Vogelnest im Wert von 28.000 Euro aus purem Gold in der Schule in Berlin-Biesdorf. Diebstahlsicher, so dachte man. Jetzt wurde es aus der Vitrine geraubt.
Vitrine putt mit Hammer, Nest flöten! Kurze Zeit später gab es eine Razzia beim Clan-Chef Issa Remmo. Polizei fragt: „Wo Issa Vogelnest?“ Siehe oben!
#OFFENBURG: Wieder Kapitalverbrechen eines 25-jährigen Somaliers. Dieser war zufällig am Bahnhof gelandet, weil er ohne Fahrschein aus dem Zug geworfen wurde. Er griff einen 75-jährigen Rentner an und schlug ihn so hart, dass dieser nicht mehr ansprechbar war und schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Einziger Kommentar der Badischen Zeitung: „Es gibt keinen Grund diese Tat zu instrumentalisieren!“ Ich sage: „DOCH! IHR SCHÖNWETTER-POETEN!“
Der junge Mann aus Somalia soll auch noch zugetreten haben, als der 75-Jährige schon am Boden lag – bis dieser nicht mehr ansprechbar war. Ein vorbeifahrender Zeuge bemerkte den Vorfall und alarmierte die Polizei.
#KLIMA: Hurra, hurra jetzt haben wir auch eine deutsche Klima-Aktivistin. Sie heißt Clara und hat sogar Zöpfe, aber nicht hinten, sondern quer vorne vor der Stirn, da wo normalerweise das Brett vor dem Kopf ist.
O-Ton: „Wir sind hier-wir sind laut, weil ihr uns unsre Zukunft klaut!“
Mein Kommentar dazu: „Schau mal, wie die böse guckt!
Hätt Mama sie doch nur geschluckt!
Feddich
ELMI (Schluckspecht)
%d Bloggern gefällt das: