Archiv | 21:41

Ifo-Studie zu Klima-Folgen: Kölner Physiker Prof. Christoph Buchal und Hans-Werner Sinn: E-Autos sind schlimmer als Diesel

18 Apr
Sobald der CO2-Ausstoß bei der Herstellung der Batterien und der deutsche Strommix in der Rechnung berücksichtigt werde, belaste ein E-Auto das Klima um 11 bis 28 Prozent mehr als ein Dieselauto, heißt es in der am Mittwoch vom Ifo-Institut in München veröffentlichten Studie. >>> weiterlesen
Hörbuch: Wolfgang Eggert – Die Islamisierung Deutschlands und Europas (06:45:12)
Hörbuch: Wolfgang Eggert – Die Islamisierung Deutschlands und Europas: (06:45:12)
Wolfgang Eggert ist Journalist und Historiker, Jahrgang 1962, aufgewachsen im Ruhrgebiet, studierte er nach Absolvierung des Wehrdienstes an den Universitäten von Berlin (FU) und München (LMU) Geschichte, Politologie und Journalistik. >>> weiterlesen
Wolfgang Eggert in Minute 17:45: “Schon 2012 schlossen in den Niederlanden wöchentlich 2 Kirchen für immer und ewig ihre Tore. In Duisburg-Marxloh machte Ende des Jahres 2012 das letzte christliche Gotteshaus dicht. [Kirche St. Peter soll christlich-muslimischen Dialog in Duisburg fortsetzen]
In England (Großbritannien) gaben von 1960 bis 2012 nicht weniger als 10.000 Kirchen den Geist auf, bis 2010 sollen 4.000 folgen, während, so die Aussage 1.700 neue Moscheen eröffnet werden sollen, viele davon in früheren Kirchen.
Wien, die letzte Bastion des Abendlandes gegen den Islam, zählt heute mehr Muslime als Katholiken. Im vorauseilenden Gehorsam haben Behörden und Schulen bereits Kreuze aus ihrem Einzugsgebiet entfernt. Die Werbung schließt sich an. Zuletzt tilgte eine Supermarktkette die Kreuze von einer Käseverpackung.
Meine Meinung:
Die Pfaffen haben uns und das Christentum verraten! Mich würde gar nicht wundern, wenn diese feigen Pfaffen eines Tages zum Islam konvertieren. Bei solch einem geistig unterbelichteten Papst wundert mich das auch gar nicht. Er ist ein Verräter an der Lehre Jesus Christus, ein politisch Instrumentalisierter, dessen Aufgabe es ist, Europa zu islamisieren. Diese Aufgabe erfüllt er hervorragend. Genau so, wie man es von ihm erwartet.
Ihr könnt das Hörbuch mit https://www.downvids.net/ auf euren Computer, Handy und mp3-Player herunterladen.

Video: Italien: Afrikanischer Busfahrer zündet Schulbus mit 50 Kindern in Mailand an (01:16)

18 Apr
Video: Italien: Afrikanischer Busfahrer zündet Schulbus mit 50 Kindern in Mailand an – “Hier kommt niemand lebend raus” (01:16)
Siehe auch:
Video: Mailand: Selbstmord-Attentäter aus dem Senegal entführt Schulbus und steckt ihn in Brand (01:01)
Video: Neverforgetniki: Sind die Grünen eine GEFAHR für Deutschland? (10:33)
Video: Neverforgetniki: Sind die Grünen eine GEFAHR für Deutschland? (10:33)
Meine Meinung:

afd_nicht_vertreten

Um diesem ganzen grünen Spuk ein Ende zu bereiten, sollte man alle Zeitungsabonement’s der Zeitungen kündigen, die den linksversifften, rot-grünen, antideutschen, stasi- und stalinistischen Dreck verbreiten, damit immer mehr dieser Schmier- und Lügenjournalisten ihren Job verlieren, um sich als ungelernte Arbeitslose beim Arbeitsamt zu melden. Vom “Journalisten” zum Tellerwäscher gewissermaßen. Der nächste Schritt müsste sein, die öffentlich-rechtlichen Lügenmäuler, bei denen es keinerlei Journalisten und Sendungen gibt, die der AfD wohlgesonnen sind, das Maul zu stopfen.
Video: Heiko Schrang im Interview mir Neverforgerniki (36:26)
Video: Heiko Schrang im Interview mir Neverforgerniki (36:26)

Trump schickt illegale Einwanderer jenen, die für mehr Einwanderung sind

18 Apr
Kennen wir das nicht auch von den Grünen-Wählern, die vielfach zu den Besserverdienenden gehören und oft in privilegierten Wohngegenden leben? Sie fordern die grenzenlose Zuwanderung, aber bitte nicht in ihren Stadtvierteln und Wohngegenden und bitte auch nicht auf den Schulen ihrer Kinder. Sollte dies doch der Fall sein, dann schickt man die Kinder auf Privatschulen, die andererseits für die Kinder von AfD-Mitgliedern verschlossen werden. Grüne Diskriminierung, Heuchelei und Sippenhaft!

Indexexpurgatorius's Blog

Trump drohte mit der Freilassung illegaler Einwanderer in die USA, weil sich der Bau der Mauer verzögerte, in der sogenannten „Sanctuary City“, den Metropolen der von Demokraten regierten Distrikte, die sich gegen die Vertreibung illegaler Einwanderer aussprachen.

Das Weiße Haus erklärte gegenüber der US-amerikanischen Einwanderungs- und Zollbehörde, dass der Plan einen Mangel an Hafträumen ausgleichen und gleichzeitig eine Botschaft an die Demokraten senden solle.

Demokraten und progressive Befürworter erklären sich angesichts der Hardball-Taktik als empört:

Ein New York Times- Kolumnist erklärte, es sei „schrecklich“, Migranten in die Städte der Demokraten zu bringen:

Kurz gesagt: Die…

Ursprünglichen Post anzeigen 80 weitere Wörter

Fridays for Future: Wer in Wahrheit dahinter steckt

18 Apr
Greta Thunberg ist eine Marionette des linken Mainstreams, eine Marionette des sozialistischen, demokratiefeindlichen, globalistischen und islamfreundlichen Geldadels und seiner NGOs, die mit der Klimawandelangst und -hysterie vermutlich ganz andere Ziele verfolgen, nämlich eine sozialistische, kommunistische und islamische Welt, also eine Diktatur, zu erschaffen, um die Menschen noch besser kontrollieren, manipulieren und ausbeuten zu können.

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz, Do. 18. Apr 2019

„Wir sind Schüler*innen und junge Menschen, die gegen jene versagende Klimapolitik demonstrieren!“, ist es auf der Internetseite von Fridays for Future zu lesen. Die Klimakrise sei längst „eine reale Bedrohung für unsere Zukunft. Wir werden die Leidtragenden des Klimawandels sein und für die Fehler der vorhergehenden Generationen büßen. Deshalb gehen wir auf die Straßen!“, so heißt es dort. Und dann: „Wir sind weder an eine Partei noch an eine Organisation gebunden. Die Klimastreik-Bewegung hat ihre eigene Dynamik und wird genauso wie diese Website durch tausende individuelle junge Menschen getragen. Vorbild für unsere Klimastreiks ist die Schülerin Greta Thunberg.“ Doch stimmt das tatsächlich alles so? Oder gibt es hier womöglich doch irgendwelche Drahtzieher im Hintergrund? Wenn ja, wer sind diese?

Hinter Fridays for Future steht die Plant-for-the-Planet Foundation, doch wer steht hinter dieser?

Stefan Groß hatte vor Wochen schon davon gesprochen…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.859 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: