Archiv | 20:42

Video: Die Woche COMPACT: Blutige Weihnacht, Marrakesch, Gelbwesten (22:16)

21 Dez


Video: Die Woche COMPACT: Blutige Weihnacht, Marrakesch, Gelbwesten (22:16)

Eigentlich wollten die Besucher des Straßburger Weihnachtsmarktes nur ein paar schöne Stunden verbringen. Doch dann schlug – wieder einmal – der Terror zu. Und wie reagieren die Deutschen? Die Antwort erfahren Sie bei Die Woche COMPACT. Das sind die Themen: Nach dem Migrationspakt – Die Pläne der Einwanderungslobby / Die nächsten Schritte des Widerstandes

Martin Sellner berichtet aus Marrakesch / Blaue Blume im Parlament – So dreist lügt ein SPD-Politiker / Blutige Weihnacht – Angst nach dem Straßburg-Terror / Geheimplan für Merkel-Nachfolge – Wann wird Kramp-Karrenbauer Kanzlerin? / Falsche Verbündete? – Warum Schwule auf die Grünen setzen / Gelbe Westen – Opposition gegen Macron. >>> weiterlesen

Tschechische Politiker wollen den Islam verbieten: „Der Islam ist eine Kultur voller Hass und Mord“ 

Cuphea_pnBy penubag – violette Scheinmyrthe – Public Domain

Tschechische Politiker überlegen, den Islam im gesamten Staatsgebiet zu verbieten. „Der Islam ist keine Religion des Friedens, wenn er dazu aufruft, Andersgläubige zu töten“, so Ministerpräsident Jiri Kobza. Er bezeichnete den Islam als „nicht bloße Religion, sondern auch als gewaltverursachende Ideologie“. Deshalb setzt er sich mit seiner Partei dafür ein, den Islam komplett zu verbieten.

„Das ist keine Einwanderung, das ist Kolonialisierung“, kommentiert er die aktuelle Einwanderungspolitik Westeuropas. Der Islam würde laut ihm niemals mit anderen Religionen harmonieren, sondern diese immer verdrängen. Für ihn gehört der Islam schlichtweg nicht zu Europa: „Der Islam ist eine Kultur voller Hass und Mord“. >>> weiterlesen

Siehe auch:

Elmar Hörig: Fremdschämen für die SPD!

Nach Schweden schauen heißt, in die Zukunft Merkeldeutschlands schauen

UN-Migrationspakt – Was in Marrakesch wirklich passiert ist

Prof. Dr. Jörg Meuthen (AfD): AKK = Absolut keine Kompetenz in Wirtschaftspolitik?

70 Jahre Menschenrechte – Menschenrechte in Gefahr

Der geplante Völkermord an den Deutschen

„Man hat ihr den Hals aufgeschnitten …“ Der tödliche Trip zweier Studentinnen

Video: Report Mainz: Die Zahl der Körperverletzungen unter Schülern ist stark angestiegen (06:42)

21 Dez

gewaltan_der_schuleVideo: Report Mainz: Die zunehmende Gewalt von Minderjährigen überfordert die Schulen (06:42)

Nach Recherchen der ARD ist die Zahl der schweren und gefährlichen Körperverletzungen an Schulen in einigen Ländern um die Hälfte gestiegen.

Die Zahl der schweren und gefährlichen Körperverletzungen an Schulen ist seit 2015 deutlich gestiegen. Das hat eine Umfrage des ARD-Politikmagazins „Report Mainz” unter allen Landeskriminalämtern ergeben. In einigen Bundesländern haben sich demnach die Zahlen von 2015 bis 2017 um mehr als die Hälfte erhöht.

Laut Polizeilicher Kriminalstatistik hat die Zahl der tatverdächtigen Kinder unter 14 Jahren bei Körperverletzungen zugenommen: 2017 sollen sie fast 16.000 Körperverletzungen begangen haben. Das sind rund 13 Prozent mehr als noch zwei Jahre zuvor. Zudem erklärten Schulleiter und Lehrer gegenüber dem Magazin, eine Zunahme der Brutalität unter Kindern aus allen gesellschaftlichen Schichten zu beobachten. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Und dann erzählen uns die Lügenmedien, die Ursache der Gewalt sei noch nicht erforscht worden. Dazu braucht man keine Forschung ala Christian Pfeiffer vom Kriminalistischen Institut in Niedersachsen, sondern lediglich auf offenes Auge, ein waches Hirn und den gesunden Menschenverstand. Und wenn man das besitzt erkennt man, dass die Zunahme der Gewalt an den Schulen hauptsächlich mit der Zuwanderung aus islamischen Staaten zu tun hat. Es sind die Kinder muslimischer Eltern, die sich weigern, sich zu integrieren, die unser Land und unsere Kultur verachten und die sich permanent radikalisieren.

Es sind sehr oft muslimische Familien, bei denen Gewalt in der Erziehung normal ist, bei denen Bildung und Erziehung als nicht so wichtig betrachtet werden. Es sind Eltern die ihre Kinder zur Gewalt und zum Christenhass erziehen und es sind muslimische Kinder, die sich oftmals sehr asozial und gewalttätig verhalten, die den Unterricht stören, Schüler und Lehrer beleidigen und bedrohen und es sind Lehrer, Schulleiter und Schulbehörden, die immer wieder Versuchen die Gewalt an den Schulen zu verharmlosen und zu vertuschen.

Susanne Wiesinger, eine Lehrerin an einer Wiener Schule, hat die aktuelle Entwicklung an der Schulen in einem Video sehr gut dargestellt:

Video: Mutige Wiener Lehrerin: Der Einfluss des Islam an den Schulen wird immer gefährlicher – Viele Schulen geraten zunehmend außer Kontrolle (10:02)

Links zum Thema Schule:

Berliner Schule will das Kind eines AFD-Politikers nicht aufnehmen

Neutrale Lehrer: AfD-Niedersachsen schaltet Schulportal frei

Schulen versinken in Gewalt – deutsches Bildungssystem am Abgrund – Lagebericht: Erschreckender Anstieg von Gewalt an deutschen Schulen

In Frankreich ist das „Ende der Naivität” erreicht: In den Schulen gibt es Konfrontation statt Integration

Frankreich: Der französischer Bildungsminister spricht sich für Meldeportale gegen die Islamisierung der Schulen aus

Video: Neutralitätsgebot an Schulen: So will die AfD die Hetze gegen die AfD an Schulen verhindern – Teil 1/2

Video: Peter Hahne: Die das öffentliche Schulsystem ruinieren, schicken ihre Kinder auf Privatschulen (04:56)

Es gibt immer mehr Brennpunktschulen mit streng islamisch-konservativem bis fundamentalistischem Gedankengut

Berlin-Schöneberg: Nach Abzug des Sicherheitsdienstes: Neue Gewaltvorfälle an Berliner Spreewald-Schule

Umfrage unter Schulleitern: Gewalt gegen Lehrer an jeder dritten Grundschule

Schulexperte: Gewalt gegen Lehrer ist in erster Linie ein Migrationsproblem

Saarbrücken-Klarenthal: Nächste Schule versinkt in Chaos und Gewalt

Video: Berlin: „Ich werde in der Schule als Hurensohn beschimpft, weil ich Deutscher bin“ (01:36)

Brennpunktschulen: Asoziale, gehirngewaschene und gewaltbereite Muslime

Gewalt an Berliner Schulen – Direktorin fordert Wachschutz – SPD gibt sie zur Jagd frei

Radikalisierung muslimischer Schüler im Islamunterricht

In Berlin-Neukölln gibt es bereits 8 Brennpunktschulen, an denen ein Wachschutz eingesetzt wird .

Mobbing in Berliner Schulen: "Vom Krankenwagen aus der Schule abgeholt“

Video: Mutige Wiener Lehrerin: Der Einfluss des Islam an den Schulen wird immer gefährlicher – Viele Schulen geraten zunehmend außer Kontrolle (10:02)

Lehrer über dem Limit – Warum die Integration scheitert

Wiener Lehrerin packt aus: So arg geht es in unseren Schulen zu

Siebenjähriger sticht Lehrerin in den Bauch – „Na und?“

Saarbrücken: Die Grenzen der bunten Toleranz: „Schule ohne Rassismus“: Lehrer haben Angst vor ausländischen Schülern

Schulalltag in Deutschland: Lehrerin wird von Schülern und Schulleitung schikaniert!

Ein französischer Lehrer packt aus: „Die Migranten hassen uns!“

Asylirrsinn mit Nichtintegrierbaren: Sozialer Brennpunkt: Lehrer verzweifeln an „Willkommensklassen“

Frankreich – Prostitution unter Schülern – 5.000 Mädchen betroffen

Berlin: Antisemitische Übergriffe an Berliner Schulen

Siehe auch:

Neutrale Lehrer: AfD-Niedersachsen schaltet Schulportal frei

Elmar Hörig: Fremdschämen für die SPD!

Nach Schweden schauen heißt, in die Zukunft Merkeldeutschlands schauen

UN-Migrationspakt – Was in Marrakesch wirklich passiert ist

Prof. Dr. Jörg Meuthen (AfD): AKK = Absolut keine Kompetenz in Wirtschaftspolitik?

70 Jahre Menschenrechte – Menschenrechte in Gefahr

Der geplante Völkermord an den Deutschen

Neutrale Lehrer: AfD-Niedersachsen schaltet Schulportal frei

21 Dez

Sphegina_montanaBy Richard Bartz – Schwebfliege – CC BY-SA 2.5

Auf der Internetseite „Neutrale Lehrer“ können Schüler, Eltern oder Lehrer politisch weit über das Mäßigungsgebot hinaus getätigte Äußerungen von Lehrkräften melden. Die AfD-Fraktion hat ihr Onlineportal nun auch in Niedersachsen freigeschaltet.

„Wenn wir eine Seite freischalten würden, in der es darum ginge, rechte Lehrer zu melden, hätten wir diese ganze Aufregung nicht“, bemerkt AfD-Fraktionsvorsitzende Dana Guth gegenüber Kritikern wie Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD). Der nennt das Portal „widerlich“.

Auch in Niedersachsen ist die AfD nun mit ihrem, von linkspolitischer Seite hysterisch kritisierten Schulportal online gegangen. Auf der Internetseite „Neutrale Lehrer“ können Schüler, Eltern oder Lehrer politisch weit über das Mäßigungsgebot hinaus getätigte Äußerungen von Lehrkräften melden. >>> weiterlesen

Russische Internetaufsicht droht Facebook mit Blockierung

HochlandrindBy Aconcagua – Hochlandrind – CC BY-SA 3.0

Im Jahr 2018 wird auch für Facebook die Schonfrist im Zusammenhang mit Russlands novelliertem Datenschutzgesetz enden. Dann muss auch der Social-Media-Riese die Daten seiner russischen Kunden auf russischen Servern speichern. Widrigenfalls droht Sperrung. >>> weiterlesen

Österreich will nach Gewalttaten nächtliche Anwesenheitspflicht für Asylsuchende

Kea_MCBy Christian Mehlführer – Kea-Papagei – CC BY 2.5

Österreichs Regierung plant eine nächtliche Anwesenheitspflicht für Flüchtlinge und Asylbewerber in staatlicher Obhut. Eine entsprechende Regelung werde in die Hausordnung von Flüchtlingsunterkünften aufgenommen werden, sagte Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) im ORF.

Strache und FPÖ-Fraktionschef Johann Gudenus hatten sich nach den Mordfällen in Steyr und Innsbruck für ein Ausgehverbot von Asylsuchenden ausgesprochen. In beiden Fällen werden afghanische Asylbewerber verdächtigt. Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) erklärte daraufhin, ein Ausgehverbot sei rechtlich nicht möglich. >>> weiterlesen

Siehe auch:

Elmar Hörig: Fremdschämen für die SPD!

Nach Schweden schauen heißt, in die Zukunft Merkeldeutschlands schauen

UN-Migrationspakt – Was in Marrakesch wirklich passiert ist

Prof. Dr. Jörg Meuthen (AfD): AKK = Absolut keine Kompetenz in Wirtschaftspolitik?

70 Jahre Menschenrechte – Menschenrechte in Gefahr

Der geplante Völkermord an den Deutschen

„Man hat ihr den Hals aufgeschnitten …“ Der tödliche Trip zweier Studentinnen

Elmar Hörig: Fremdschämen für die SPD

21 Dez

Elmis moinbrifn am 18.12.2018

elmar_hörigSPD: Lange brodelt es schon bei der Loserpartei der Überforderten! Jetzt will man wiederum einen Versuch machen Thilo Sarrazin auszuschließen. Sein Buch über die Wahrheiten bezüglich des Islam würden der Partei schaden. Ihr Dämlack-Pfeifen. Euch schaden Dachlatten wie Pöbel-Ralle, Eidann Ötzwotz [Aydan Özoko***], Dumm-Tweet Cheebli, Heiko Freisler [der Maaslose], Promille-Maddin [Schulz], Pädo-Edathy, Tourette-Isch-Schämm-Mich-Molly [Fremdschämerin Claudia Moll (Video)] und Hüpfburg-Anales. Wenn alle so wären wie Sarrazin, könnte man euch wieder wählen!

SCHOKOLADE: Jetzt schlägts 13!!! TOBLERONE goes „Halal“. Kein Witz! Ich hab gebetet, bitte nicht meine Lieblingsschokolade! Heute habe ich die letzte gekauft. Ich schick sie Euch, dann könnt ihr sie Euch tief in Euren St.Gotthard Tunnel stecken. Ein weiterer Kniefall vor dem Islam! Schämt Euch! So was nennt sich „Unterwerfungsschokolade“ beim heiligen St.Matterhorn noch mal! Toblerone: Schweizer Schokolade produziert nun halal

URBI ET WÜRGI: Der Papst gibt seinen Segen für den globalen Migrationspakt! Tät ich auch machen, wenn ich Papst wäre, denn der Vatikan gehört nicht zur UN! Wenn’s also mal migrationstechnisch aus dem Ruder laufen sollte, mobilisiert er seine Schweizer Garde und setzt sich in seinen heiligen Stuhl. Dann wäscht er seine Hände in Schokopudding halal! Ich dreh hier noch durch! [1]

[1] Man sollte nicht vergessen, dass die Muslime den Vatikan schon einmal platt gemacht und ausgeräubert haben. 846 landete eine Dschihadisten-Flotte an der Tibermündung, marschierte nach Rom zum Vatikan und plünderte die Kirchen, insbesondere die Schätze von St. Peter. Aus diesem Grund ließ Papst Leo IV. einige Jahre später eine Schutzmauer um den Vatikan bauen.

884 ging das benediktinische Urkloster Monte Cassino in Flammen auf. In einer Nacht- und Nebelaktion plünderten muslimische Corsaren die ligurische Stadt Genua. Aber das hat dieser Blindfisch im Vatikan offenbar nicht mitbekommen. Wie geisteskrank der Papst ist, kann man schon daran erkennen, dass er Koranlesungen im Vatikan erlaubt.

RUSSLAND: Eine 15-jährige starb in der Badewanne durch Stromschlag, als ihr Handy, das noch am Ladekabel hing ins Wasser fiel! Fallen da Roaming Gebühren an oder läuft das unter sibirisches E-Book? Wie auch immer, jetzt Flatrate!

ELMI (Föhntester im Hallenbad)

Elmis moinbrifn am 19.12.2018

#1933: Es ist wieder soweit! „Spielt nicht mit den AfD-Schmuddelkindern!“ Berliner Schule will das Kind eines AFD-Politikers nicht aufnehmen. O.K. Es war nur eine Waldorfschule, also bleibt dem Kind erspart, dass es seinen Namen tanzen muss, aber bedenklich ist es schon. Aber was erwartet man im versifften Grün-Links Milieu? Demokratie? Toleranz? Das könnten nicht mal die Lehrer vortanzen! Setzen! Sechs!

Andre schreibt: Ich verstehe nicht, wie jemand, der seine Sinne beisammen hat, sein Kind in solch eine Schule stecken will. Der Bedarf an Namenstänzern und GenderInnen wird in absehbarer Zeit gegen Null tendieren. [Der Bedarf an Ärzten, Sanitätern Notfallmedizinern und Krankenhausmitarbeitern wird entsprechend ansteigen.]

HALLALLODRIO: Focus fragt: „Wieso stellen Haribo, Snickers und Wiesenhof immer mehr Halal-Produkte her?“ Kann ich nicht spontan beantworten, aber ich denke, vielleicht haben sie Minderwertigkeitskomplexe oder einfach einen Lattenschuss! Kann aber auch sein, dass alle Angst haben, dass die Angehörigen der Religion des Friedens ihnen vielleicht sonst den Laden verwüsten! Focus recherchiert weiter! Dranbleiben!

STUDIE: Migrantenfamilien und ihre Ableger können am effektivsten in Wohngegenden mit hohem Anteil von Links-Grün Wählern integriert werden. Ist das nicht toll? Dort erhalten unsere Bereicherer die nötige Fürsorge und Betreuung. Könnte auch eine Lösung für die sein, die Migration und ihre Auswirkungen nicht so pralle finden. Die Weltverbesserer wären dann unter sich! Verdient hätten sie es! [2]

[2] Elmi, ich glaube, da täuscht du dich. Die Links-Grün-Wähler tun alles, um keine Migranten in ihrem Stadtteil zu haben. Die sollen gefälligst in anderen Stadtteilen leben. Sogar ihre Kitas halten sie migrantenfrei. Kluges Völkchen, die Links-Grünen. Wasser predigen, aber Wein saufen. Hamburg-Wellingsbüttel: Hamburgs asoziale Eliten: „migrantenfreie“ Kita im Villenviertel

BERLIN: Linken-Politiker Hakan Erkan Sikan hat betrunken einen Unfall gebaut und ist dann abgehauen. Ich glaube, auch bei den heiligenscheintragenden Dummbratzen der Linksabbieger dürfte das als Fahrerflucht mit Halalhintergrund gewertet werden. Zuerst reagierte er nassforsch, jetzt heult er um Vergebung! Tja, Wasser predigen und Wein saufen! So sind’se halt. Wir machen einen Hakan dran! – Linken-Politiker Hakan Tas bei Alkoholfahrt erwischt

Feddich
ELMI (Glühweinpanscher)

Elmi am 19. Dezember um 19:09

schariagettenBeim heiligen Halal, was sag ich denn als Kafir dazu???

Elmis moinbrifn am 20.12.2018

EINDRINGLINGE: In Köln ist die Zahl der illegalen Goldsucher aus Albanien, Mazedonien und Serbien gewaltig gestiegen. Sie alle hätten hier nichts zu suchen, aber es hat sich im Balkan wohl rumgesprochen, dass in NRW die meisten Doofen leben. Das sind die ersten Nachwirkungen dieses dämlichen UN-Vertrags. O.K. Der Drops ist eh gelutscht. Lassen wir Köln weiter verbalkanisieren, was unendlich traurig macht! Köln war mal ne geile Stadt!

BERLIN: In Neukölln, wo auch sonst, wurde ein Beamter vorsätzlich mit dem Auto angegriffen und überfahren. Täter kommt aus libanesischer Großfamilie und ist Intensiv-Straftäter! Körperverletzung, Raub etc. (Standardprogramm für Deppen) Ein Polizei-Kollege gab noch einen Schuss auf das fahrende Auto, hat aber leider nicht getroffen. Täter auf der Flucht in den Schoß der Großfamilie! Better luck next time!

ASCHAFFENBURG: Skelettfund stammt von der 16-jährigen syrischen Mezgin. Sie wurde Opfer eines Gewaltverbrechens! Dringender Tatverdacht gegen ihren Vater. Vielleicht hatte sie ja den falschen Freund und hat die Ehre der Familie besudelt. Vielleicht wollte sie auch nur in Freiheit leben. Schade! [3]

[3] Wieder ein Beweis, dass der Islam eine mörderische und frauenfeindliche Hass-Religion ist. Das tut alles so weh, wenn man bedenkt, was Deutschland mal für ein schönes Land war. Und all die linken und grünen Arsch***** halten sich ganz fest Augen, Ohren und Mund zu. Ihr linksversifften Idioten kotzt mich alle an. Ihr Blindfische seid für diese ganze Scheiße verantwortlich.

WEIHNACHTSKARTENWUNDERLAND: Integrationsministerin der CDU, Annette Widmann-Mauz, wollte witzig sein! Sie schreibt ne öffentliche Karte: „Egal woran Sie glauben……wir wünschen Ihnen eine besinnliche Zeit!“ HO HO HO Frau Trulla-Doppelnamen: „Unser Land, unsere Werte, unsere religiösen Feste!“ ES HEISST WEIHNACHTSFEST! Basta! Wenn Ihnen das nicht passt, schmücken wir sie mit Lametta und stellen Sie zum Freitagsgebet in einer Moschee auf. Ich frage mich immer, wie Menschen mit einem IQ von Tannenzapfen überhaupt zu solch einem Job kommen! [4]

[4] Frauen in der Politik kann man ohnehin vergessen, bis auf wenige Ausnahmen, wie Beatrix von Storch (AfD) und Alice Weidel (AfD). Corinna Miazga (AfD) gefällt mir auch sehr gut. Aber die weiblichen Politiker der etablierten Parteien kann man alle vergessen. Mir fällt jedenfalls keine ein, die ich hervorheben könnte (bis vielleicht auf die CDU-Politikerinnen Karin Strenz, Veronika Bellmann und Silke Launert, die gegen den UN-Migrationspakt gestimmt oder sich enthalten haben.). Von den SPD-Frauen und den grünen Heulbojen hatte nicht eine die Courage. Alles feige Mitläufer, ohne Mut, Format, Charisma und Rückgrat.

Frauen fallen im Allgemeinen eher negativ auf, wenn sie überhaupt mal auffallen. Und wenn ich an Aydan Özoguz, Katarina Barley, Franziska Giffey und die grünen, linken und im Bundestag kreischenden deutschland- und männerhassenden Feministinnen denke, nicht wahr; Frau Hofreiter… mein Gott, was für armselige Figuren. Sie können den mutigen AfD-Frauen nicht einmal das Wasser reichen.

Feddich
ELMI (Lametta Linksträger)

P.S. Der beste Pakt ist immer noch „COMPACT“ https://www.compact-shop.de

Siehe auch:

Nach Schweden schauen heißt, in die Zukunft Merkeldeutschlands schauen

UN-Migrationspakt – Was in Marrakesch wirklich passiert ist

Prof. Dr. Jörg Meuthen (AfD): AKK = Absolut keine Kompetenz in Wirtschaftspolitik?

70 Jahre Menschenrechte – Menschenrechte in Gefahr

Der geplante Völkermord an den Deutschen

„Man hat ihr den Hals aufgeschnitten …“ Der tödliche Trip zweier Studentinnen

%d Bloggern gefällt das: