Die fünf Bücher des Jahres 2018

8 Dez

Jürgen Fritz Blog

Von Jürgen Fritz, Sa. 08. Dez 2018

Das Jahr neigt sich langsam seinem Ende zu. Eine gute Gelegenheit, einen Blick zurückzuwerfen, welches die Neuerscheinungen des Jahres im Büchermarkt waren, zumal wenige Wochen vor Heiligabend dem ein oder anderen vielleicht noch Ideen für Weihnachtsgeschenke respektive Tipps für die Lektüre zwischen den Jahren willkommen sind. Hier also meine persönlichen Top-Five des Jahres 2018.

Vorbemerkung

Die hier fünf ausgewählten Bücher sind nicht aus der Gattung der Belletristik (Fiktionale bzw. Unterhaltungsliteratur: Drama, Lyrik, Epik), sondern ausschließlich aus der Gattung der Sachbücher und hier mehr aus den Bereichen Politik, Gesellschaft, Zeitgeschehen, weniger aus dem Bereich Philosophie, Kultur etc. Dabei ist die Reihenfolge nicht als ein Ranking im Sinne von am meisten empfehlenswert, am zweitmeisten empfehlenswert … anzusehen, sondern bezieht sich auf den jeweiligen Zeitpunkt der Erscheinung des Buches. Fangen wir also an mit einer herausragenden Neuerscheinung des ersten Quartals 2018.

1. Nationalmasochismus von 

Ursprünglichen Post anzeigen 1.548 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: