Ist der Migrationspakt noch zu stoppen? Das können Sie tun …

20 Nov

JFB

Von Jouwatch, Philosophia perennis und JFB, Di. 20. Nov 2018

In wenigen Wochen soll der UN-Migrationspakt unterschrieben, dem größten trojanischen Pferd der Menschheitsgeschichte Tür und Tor irreversibel geöffnet werden. Europa soll als Kulturraum in einem gigantischen Imperium Eurabiafrika auf- und zugleich untergehen. Viele Länder haben sich bereits entschlossen, doch nicht zu unterzeichnen und es werden immer mehr. Doch Merkel-Deutschland will diesen Pakt unbedingt. Die CDU ist nicht einheitlich, aber mehrheitlich dafür, Christian Lindner (FDP) will ihn, die SPD ohnehin und Grüne und Linkspartei (SED) wollen sogar noch mehr. Einzig die AfD spricht sich bislang klar und dezidiert gegen diesen mit Rasierklingen gespickten Brei aus. Was können Sie tun, um die deutsche Entscheidung vielleicht doch noch zu beeinflussen? Wir sagen es Ihnen.

Vorbemerkung

Ohne Druck von unten funktioniert hier in Deutschland die Politik nur selten. Gerade beim Thema Migrationspakt, den die Freien Medien und die AfD erst…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.091 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: