RTL und das Unterschichten-Fernsehen – gezeigt werden aber nur Deutsche, keine Migranten (Akif Pirincci)

29 Okt

Bayern ist FREI

Es geht hier um einen Blog-Beitrag von Akif  Pirincci. Er beschreibt den Widerspruch zwischen Vorstellung in der medialen Darstellung und der von Steuern bezahlten Wirklichkeit.  Zu den fabelhaften Fakten, die Akif in seinem Blog uns vorrechnet, kommt ein denkwürdiger Kommentar.

Der Autor dieses Kommentars war Chef einer damals auflagenstarken und renommierten Computerzeitung, der DOS INTERNATIONAL. Dieser Chef stellte mich als Redakteur am 19. Oktober 1990 ein, womit für mich 20 Jahre, acht Monate und 12 Tage ein spektakuläres, halbwegs erträgliches Berufsleben bis zu meiner Altersteilzeit Ruhephase am 30. Mai 2011 begann. Einen Tag schenkte mir die Firma wegen meiner Heirat an dem Tag, um meine geliebte Wisch-Wasch-Nähr- und Plärr-Bärin mit besserer Witwenrente dereinst zu versorgen. Der Autor heißt Volker Everts und meint zu Akifs Beitrag folgendes:

Volker Everts 27. Oktober 2018

Lieber Akif, ich gestehe, dass ich Blogs, auch deine, gelegentlich etwas „quer“ lese, das heißt, dass ich ganze Absätze…

Ursprünglichen Post anzeigen 456 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: