Thilo Sarrazin’s neues Buch „Feindliche Übernahme“ garantiert ein Bestseller

31 Aug

Bayern ist FREI

Sarrazin BücherWas Thilo Sarrazin sagt, hat Gewicht. Die Lektüre seines soeben vorgestellten Buches „Feindliche Übernahme“ wird sich sicherlich wieder ebenso wie die von „Deutschland schafft sich ab“, „Europa braucht den Euro nicht“, „Wunschdenken“ und „Der Neue Tugendterror“ lohnen.
Bisher war alles, was Thilo Sarrazin lieferte, gut recherchiert, originell, lehrreich, wichtig, gründlich durchdacht und griffig formuliert, und es beruhte auf der Lebensweisheit eines erfahrenen, gewissenhaften Politikers mit wissenschaftlicher Grundierung, wie wir ihn uns für unsere Elite wünschen aber schon lange nicht mehr annähernd finden.  Sarrazin greift ein Thema auf, dass heute vor 8 Jahren, als „Deutschland schafft sich ab“ herauskam, weniger im Vordergrund stand, weil wir 2 Millionen Muslime und ein paar Tausend islamistische Gefährder weniger im Land hatten.   Alles ist viel schlimmer geworden, als Sarrazin damals vorhersah, und die Frage der „feindlichen Übernahme“ in einigen Regionen ist wirklich ein ernstes Thema geworden.  In Frankreich hat sich Éric Zemmour, der ebenfalls…

Ursprünglichen Post anzeigen 112 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: