11 000(!!) Salafisten in Deutschland. Die Zahl steigt. Hauptsächlich in Berlin und Hamburg.

6 Apr

Conservo

(www.conservo.wordpress.com(

Michael Dunkel *)

Wundert das wirklich jemanden?

Wer will solche Leute integrieren? Der Islam gehört zu Deutschland in seiner radikalsten Form, von linken Politikern offensichtlich akzeptiert, von Frau Merkel propagiert und wir alle sollen es ausbaden. 11 000 Salafisten! Das muss sich jemand einmal vorstellen.

Nicht gerechnet die, welche diesem Tun stillschweigend huldigen. Nein, der Islam gehört so in gar keinem Fall zu Deutschland, denn er wird uns mit System zerstören.

Wir haben viel zu lange hingeschaut. Viel zu lange dem Toleranz-Geschwafel zugehört. Unsere Politiker verschenken unser Europa und Deutschland an den Islam. Mit welchem Ziel?

Hier geht es schon sehr lange nicht mehr um eine Akzeptanz einer anderen Religion. Hier wird deutlich, wie nie zuvor, hier geht es um den Kampf von Kulturen und Religion. Nur wir geben unsere einfach auf.

Wir verschenken es sozusagen, wie einen alten Hut, der einem nicht mehr wichtig ist.

Ursprünglichen Post anzeigen 251 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: