Sierra Leone, vom IS terrorisiertes Kriegsgebiet?

21 Dez

Indexexpurgatorius's Blog

Nein, dort geht es um die Vorherrschaft, Clans und ihre Getreuen kämpfen gegeneinander um sich die Regierungsmacht zu sichern.
Also flüchteten einige zehntausend Invasoren über Italien und Österreich nach Deutschland um dem grausamen IS Terror in Sierra Leone zu entgehen.
Und weil es in Deutschland im Winter kalt und der Schnee weiß ist, wußten sie nichts besseres zu tun, als dagegen zu demonstrieren.

Begonnen hat der Demonstrationszug gegen 10.30 Uhr am Transitzentrum in der Stadtfeldstraße. Unter den Demonstranten befanden sich auch einige Mitglieder des Flüchtlingsrates Bayern.

Auslöser des Protestes war die geplante Abschiebung eines Asylbewerbers aus Sierra Leone am Freitagmorgen, die in letzter Minute am Flughafen gestoppt wurde. Durch sein „Verhalten“ hatte er die Mitnahme durch die Fluggesellschaft verhindert. Er befindet sich nun wieder im Bayerischen Transitzentrum Deggendorf.

Die Invasoren protestieren gegen die Ablehnung ihrer Asylanträge und die Abschiebung nach Italien. In ihrem Statement erklären sie, dass sie „hier in…

Ursprünglichen Post anzeigen 173 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: