Weilers Wahrheit: Du weißt, daß Du in Deutschland bist, wenn….

29 Okt

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Michael Weilers *)

Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn man zwar einerseits keine Haftgründe für Ausländer sieht, die einen Deutschen vor einen herannahenden Zug ins Gleisbett prügeln, dafür aber andererseits eine 84jährige Oma in Haft nimmt, wenn diese Warendiebstahl im Wert von 70 Euro begeht.

Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn die Behörden kaum einen Finger krumm machen, um illegale Einwanderung zu unterbinden, dann aber Himmel und Hölle in Bewegung setzen, um einen „fälschlicherweise“ abgeschobenen Asylbewerber wieder zurückzuholen.

Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn man Deutsche bei leisester Islamkritik zwar ruck-zuck als Rassisten schmäht, man aber selbstverständlich keinen Rassismus erkennen will, wenn Ausländer die Deutschen als „Köterrasse“ herabwürdigen.

Du weißt, dass Du in Deutschland bist, wenn Politiker zwar problemlos zum

Ursprünglichen Post anzeigen 283 weitere Wörter

2 Antworten to “Weilers Wahrheit: Du weißt, daß Du in Deutschland bist, wenn….”

  1. Franz Maier 29. Oktober 2017 um 11:53 #

    Wie gesagt, die Namen (plus Vornamen) dieser Behördenmitarbeiter notieren für spätere Zeitpunkte, denn auch die Mühlen der Rache mahlen langsam aber gründlich…Ich will nicht in der Haut von Behördenmitarbeitern stecken (Die sind allesamt freiwillig bei der Behörde, niemand zwingt sie dazu ihre Mitbürger und Finanziers aka Steuerzahler so zu knechten wie sie es seit Jahrzehnten freiwillig machen)!

    Liken

    • nixgut 29. Oktober 2017 um 11:59 #

      Ich denke, die meisten Behördenmitarbeiter sind nur kleine Rädchen, die ihre Anweisungen ausüben. Die wirklich Verantwortlichen sitzen in den Führungsetagen und in der Politik. Es ist nicht leicht gegen den Strom zu schwimmen, aber man muss ihn ja auch nicht noch gutheißen.

      Liken

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: