„Tolerant und Weltoffen“: Martin Schulz auf Scharia-Kurs

17 Sep

Bayern ist FREI

Zuletzt war Martin Schulz wegen seiner vermeintlich „harten Haltung“ gegenüber der Türkei beim Schurkelduell  im Gespräch. Im vertraulich auf uns  wirkenden  Austausch mit der  „Bild-Zeitung“ sagte Martin Schulz bei Minute 3:29 allerdings wörtlich:

Weit über 90% aller islamischen Gelehrten lehren eine Religion der Toleranz und der Offenheit

Nun wird Martin Schulz sicherlich bekannt sein, daß die Lehre des Islam in Deutschland maßgeblich durch die Türkei bestimmt wird. Die türkische Religionsbehörde Diyanet hat insgesamt mehr als 1.000 Islamgelehrte an die rund 900 Ditib Moscheevereine in Deutschland entsandt.  Sie sind zugleich türkische Staatsbedienstete und sind so mit Erdogans sivil vergleichbar.

Ursprünglichen Post anzeigen 437 weitere Wörter

2 Antworten to “„Tolerant und Weltoffen“: Martin Schulz auf Scharia-Kurs”

  1. Ketzer 17. September 2017 um 20:16 #

    Was erwartet Ihr von einer Scharia Partei Deutschlands, die unsere Verfassung wo sie an die Regierung kam gebrochen hat, ähm die Ewigkeitsklausel des Grundgesetzes um die neuen Freunde der Grünen Claudia Roth insbesondere eine Startbasis für die Eroberung unseres Landes zu bieten. Seitdem veruntreut die SPD deutsches Steuergeld an die islamischen Freunde; Pech nur das es aufgeflogen ist. Die Leutheuser Schnarrenberger von der FDP kroch beim Imam zu Kreuze und ich traue dem Smartboy Lindner zu, dass er wenn er könnte lieber mit der SPD, den Grünen und notfalls der Linken in das Bett springen würde, aber für Macht und Geld tut er es als politisches Betthasel auch mit der Kanzlerin. Scheinheiliger geht es nicht, die SPD die am liebsten gleich mit Erdogan ins Bett springen möchte aber so tut, als wären sie verzofft wie beim italienischen Ehekrach um sich dann wieder verliebt in den Armen zu liegen und der linke FDP Bubi mit Linksdrall der so tut als sei er konservativ und auch nur einen Platz am Busen der schwarzen linken Mutti sucht. Mutti gibt wenigstens zu dass sie uns islamisieren will, sie ist darin ehrlich und denkt der Wähler ist bescheuert das er es nicht begreift was für Folgen das hat, die Huren SPD und FDP lügen das sich die Balken biegen. Ach die perverse grüne Plage reißt die Klappe auf ohne geistige Hirnsubstanz und hofft auf noch dümmere Wahlschafe zu treffen.

    Gefällt 1 Person

    • nixgut 17. September 2017 um 20:44 #

      Ganz toll geschrieben. Diese Worten beinhalten Esprit, Intelligenz, Brillanz und Sanftheit und man merkt, dass der Kommentar von einer Frau geschrieben wurde. Frauen schreiben oft kreativer, weniger verletzend, wie es Männern zu eigen ist, die sich eher auf den Kriegspfad begeben, um den Feind zu bekämpfen, zu töten. Männer haben oft einen sehr aggressiven und zerstörerischen Impuls. Ich denke, beides ist wichtig und notwendig. Ich glaube, ich bin eher der Krieger, denn unser Feind, der Islam, versucht schon lange uns zu vernichten. Es wird Zeit, dass wir zu den Waffen greifen. Zu den Waffen des Worten und den Waffen, die den, die den Islam stoppen.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: