Kardinal Marx wäscht Flüchtlingshelfern am Gründonnerstag die Füße

13 Apr

Fußwaschung-Gouda-Sint-JanskerkFoto: Joachim Köhler – Fußwaschung – CC BY-SA 3.0

Bei der heutigen Gründonnerstagsmesse ist eine große mediale Attraktion angekündigt. Der katholische Kardinal Reinhard Marx will 12 Frauen und Männern, die ehrenamtlich in der Flüchtlingshilfe arbeiten, im Münchener Liebfrauendom die Füße waschen.

2 Antworten zu “Kardinal Marx wäscht Flüchtlingshelfern am Gründonnerstag die Füße”

  1. Kalenak 13. April 2017 um 10:09 #

    Spiegel online Artikel „Gebürgt, grzahlt, enttäuscht“. On Hessen sollen Helfer Tausende Euro nachzahlen: Sie hatten Bürgschaften für Flüchtlinge übernommen. Dabei vertrauten sie auf Aussagen des Ministeriums, dass die Patenschaft zeitlich begrenzt sei – wohl ein Irrtum.

    Manche lernen es NIE: Bürgen tut würgen.

    Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: