Frankfurt/Main: Silvester hinter Gittern wegen sexueller Belästigung von Nordafrikanern und Arabern? Kein Feuerwerk in der Sicherheitszone

17 Nov

absperrungs_museumsuferfest Der Partybereich in der Altstadt, zwischen Römerberg und nördlichem Mainufer von Holbeinsteg bis Alte Brücke wird umzäunt. Auch die Brückenköpfe am Sachsenhäuser Ufer. Man kommt nur durch mehrere Sicherheitsschleusen rein, wo man sich durchsuchen lassen muss. Rucksäcke sollten besser zuhause gelassen werden.

Farbenfrohes Feuerwerk in der Frankfurter Innenstadt vergangenes Jahr: 2016 wird die Altstadt dunkel bleiben. Frankfurt – Es wird ein Silvester hinter Gittern! Um Übergriffe wie vergangenes Jahr zu verhindern, wird die Altstadt zur Festung: Zwischen Römerberg und Mainufer werden Zäune aufgestellt mit Einlass-Schleusen. Hundertschaften sichern den Bereich. Dazu: Absolutes Feuerwerk-Verbot in der Sicherheitszone.

Frankfurt’s islamischer Silvester 2016: Keine Sorge, es bleibt alles beim Alten, denn unsere “Gäste” erwarten sie nach Mitternacht bereits außerhalb der Sicherheitszone mit einem bunten Programm und vielfältigen Bereicherungen. Die Frankfurter stehen da drauf, man braucht sich nur einmal die letzten Wahlergebnisse 2016 anzusehen. Und darum wählte Frankfurt jetzt die Kenia-Koalition aus CDU (24,1 %), SPD (23,8 %) und Grünen (15,3 %). Wer Muttis Partei zur stärksten Partei wählt, darf sich auch über Muttis Gäste freuen. Jeder bekommt das, was er gewählt hat.

frankfurt_kenia_koalition

CDU + SPD + Grüne = 63,2 Prozent + Linke =  72,1 Prozent + FDP = 79,6 %

Also fast 80 Prozent für die grenzenlose und bedingungslose Masseneinwanderung von Muslimen – 80 Prozent für die Islamisierung Deutschlands – 80 Prozent für die Migrantenkriminalität – 80 Prozent für die Abschaffung von Demokratie, Gleichberechtigung, Religionsfreiheit, Meinungs- und Pressefreiheit – 80 Prozent für die Einführung der Scharia in Deutschland – 80 Prozent für den Untergang Deutschlands.

Nichts anderes bedeutet eure Wahl, auch wenn euch das vielleicht nicht bewusst ist. Aber genau das wird eure Zukunft sein, denn bereits heute haben über 70 Prozent aller Zehnjährigen in Frankfurt einen Migrationshintergrund, in der Mehrheit einen islamischen. Der Anteil der deutschen zehnjährigen Kinder beträgt weniger als 30 Prozent! Was meint ihr wohl, wie Frankfurt in 10 oder 20 Jahren aussehen wird? Ich will’s auch sagen. Ihr könnt es euch hier anschauen. Und in allen anderen deutschen Städten sieht es nicht viel anderes aus.

Indexexpurgatorius's Blog

Es wird ein Silvester hinter Gittern! Um Übergriffe wie vergangenes Jahr zu verhindern, wird die Frankfurter Altstadt zur Festung: Zwischen Römerberg und Mainufer werden Zäune aufgestellt mit Einlass-Schleusen.

Stadt, Ordnungsamt, Polizei und mehrere Ämter und Behörden haben am Montagabend in einer Sitzung das Vorgehen zu Silvester beschlossen.
Man wolle sexuelle Belästigungen durch „Nordafrikaner und Araber“ verhindern….

Für die Sicherheit soll in der Silvesternacht ein Großaufgebot sorgen…

Echt jetzt? Feiern unter Polizeischutz?

Hallo? Bin ich in einem freiem Land oder in Israel?

Irgendwie habe ich immer stärker den Eindruck, dass alle, die immer sagten Israel habe das Recht sich gegen Palli-Terror zu verteidigen, >>ABER…. (DAS GEHT GAR NICHT!)<< zwingen heute die Deutschen in die Nazi-Ecke, wenn sie etwas gegen Musel-Terror haben.

Ach ja, und feiern, dass tue ich wenige Stunden später in einem freien Land, dass noch zu feiern versteht!

Ursprünglichen Post anzeigen

%d Bloggern gefällt das: