Tagungsraum-Kündigung und Kontosperre – Alltag konservativer („rechter“) Gruppierungen in Deutschland

19 Okt

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Peter Helmeskuendigung

Der leider übliche Text eines „rechten“ Verbandes: „Absage der Bezirksversammlung….am…in…wegen Kündigung durch Wirt…“

So auch in diesem Fall, der typisch für solche Vorgänge ist. Gegen einen Wirt oder Vermieter wird Druck aufgebaut, werden Drohungen verbreitet oder gleich Eigentum beschädigt – i. d. R. durch „Häuser-Bemalung“, manchmal auch Schlimmeres. Der Wirt resigniert meist und kündigt. Wie soll er sonst sein Eigentum schützen? Behörden? Polizei? Politik? Keine Reaktion!

Ja, es ist wirklich bitterer Alltag in Deutschland – nicht nur für die Betroffenen, sondern für unsere ganze Demokratie.

Immer, wenn mir eine neue derartige Meldung auf den Tisch flattert, werde ich wütend – aus mehreren Gründen:

Ursprünglichen Post anzeigen 430 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: