Dumm, dümmer, Evangelische Kirche

7 Sep

evangelische_kirche02• Während hochrangige evangelische Theologen der AfD die Teilnahme an evangelischen Kirchentage verwehren, weil die AfD angeblich eine Partei der Volksverhetzung und unchristlich sei, haben diese hirnamputierten Gutmenschen aber keine Probleme damit, mit dem kulturfeindlichen und christenschlachtenden Islam zu fraternisieren (sich zu verbinden, Freundschaft zu schließen) und diesen in Deutschland weiter zu fördern. Auch werden muslimische Imame zu kirchlichen Veranstaltungen geladen, mehr noch, sie dürfen dort auch von der Kanzel dem evangelischen Kirchenvolk „predigen“. Oder sollte man besser sagen, die Ungläubigen täuschen und belügen? Alles egal, das Feindbild ist die AfD bzw. die Millionen Wähler, die diese demokratische Partei wählen.

• Karlsruhe: Jüngstes Beispiel dieser geistigen Verirrung ist Karlsruhe. Dort will die Ditib (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion), die der ultra-islamischen Erdogan-Partei AKP äußerst nahe steht, eine Prunkmoschee bauen. Auf einem Gelände von sage und schreibe 5.000 m² soll eine repräsentative Prunkmoschee mit vier hohen Minaretten gebaut werden. Ein Dekan der Evangelischen Landeskirche meinte dazu öffentlich: „ Es sei doch Ausdruck der Integration muslimischer Bürger, wenn Moscheen im Stadtbild erkennbar seien“.

• Scharfe Kritik kam dazu allerdings von der Christus-Bewegung Baden. Deren Sprecher sagte dazu, dass „ solche (evangelischen) Dekane die Sargträger der Evangelische Kirche seien“. Weiter: „Weshalb seitens der Evangelischen Landeskirche nicht laut die Stimme gegen die brutalen Christenverfolgungen durch den Islam in aller Welt angeprangert würden“. Wie wahr!

• Düsseldorf: Doch es besteht auch noch etwas Hoffnung. Kaum zu glauben, aber wahr: der allseits beliebte und für seine „hochintellektuellen“ linken Sprüche bekannte NRW-Innenminister Jäger beendet nun die jahrelang inniglich gepflegte Kooperation mit der türkischen Ditib „wegen unterschiedlicher Auffassungen bezüglich eines Präventionsprogrammes gegen Salafisten“. Nun ist auch dem leidenschaftlichen (Rechtsextremisten-) Jäger nach jahrelangem Zeitverzug offenbar aufgefallen, welche islamistischen Ziele die Ditib im Namen von Herrn Oberislamist Erdogan in Wirklichkeit verfolgt.

• Leipzig: Auch wurde jüngst bekannt, dass man der saudi-arabischen Regierung den Neubau einer sunnitischen Koranschule in Leipzig untersagt hat.

• Bonn-Bad Godesberg: Außerdem wurde verfügt, dass ab 2017 endlich die saudi-arabische König- Fahd-Akademie in Bonn-Bad Godesberg geschlossen wird. Die König Fahd-Akademie mit ihrer Koranschule für z.Zt. 150 sunnitische IS-Nachwuchsterroristen steht seit 15 Jahren unter Beobachtung des Verfassungsschutzes, weil von dort aus Hassreden gegen Ungläubige gehalten wurden und werden und dort Hassliteratur beschlagnahmt wurde. Seither steht die König Fahd-Akademie im Verdacht, den internationalen islamischen Terror von Bonn aus zu unterstützen.

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

von Georg Martin *)

Islam gut – AfD böse

ekdWährend hochrangige evangelische Theologen der AfD die Teilnahme an evangelischen Kirchentage verwehren, weil die AfD angeblich eine Partei der Volksverhetzung und unchristlich sei, haben diese hirnamputierten Gutmenschen aber keine Probleme damit, mit dem kulturfeindlichen und christenschlachtenden Islam zu fraternisieren und diesen in Deutschland weiter zu fördern. Auch werden muslimische Imame zu kirchlichen Veranstaltungen geladen, mehr noch, sie dürfen dort auch von der Kanzel dem evangelischen Kirchenvolk „predigen“. Oder sollte man besser sagen, die Ungläubigen täuschen und belügen? Alles egal, das Feindbild ist die AfD bzw. die Millionen Wähler, die diese demokratische Partei wählen.

Karlsruhe:

Jüngstes Beispiel dieser geistigen Verirrung ist Karlsruhe. Dort will die Ditib (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion), die der ultra-islamischen Erdogan-Partei AKP äußerst nahe steht, eine Prunkmoschee bauen. Auf einem Gelände von sage und schreibe 5.000 m² soll eine repräsentative Prunkmoschee mit vier hohen…

Ursprünglichen Post anzeigen 658 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: