„Gerettet“: Marineschiffe von Frontex und Mare Nostrum holen die Flüchtlinge 30 km vor der libyschen Küste ab und bringen sie nach Italien

5 Sep

Meine Meinung:

Mare Nostrum ist eine Operation der italienischen Marine um Flüchtlinge zu retten, die versuchen, über das Mittelmeer Italien zu erreichen. Frontex ist eine Agentur der EU und soll die europäischen Außengrenzen schützen. Sie rettet ebenfalls Flüchtlinge aus dem Mittelmeer.

Wenn Frontex und Mare Nostrum die Flüchtlinge wieder an die libysche Küste zurückbringen würden, würde niemand mehr versuchen übers Mittelmeer nach Europa zu kommen. Und die, die es trotzdem schaffen, sollte man ebenfalls nach Nordafrika zurückbringen.

In Nordafrika sollte man Asylzentren errichten, in denen Flüchtlinge einen Asylantrag stellen können. Und nur der kommt nach Europa, dessen Asylantrag bewilligt wurde. Illegal nach Europa Einreisenden sollte man das Recht auf Asyl verweigern.

Indexexpurgatorius's Blog

30 km vor der Küste Libyens und nach Italien gebracht !
Mare Nostrum/Frontex betätigen sich als Schlepper, was ja schon schlimm genug ist, doch schauen wir uns das mal Geographisch an!

Ursprünglichen Post anzeigen

%d Bloggern gefällt das: