Andreas Köhler: Deutschland wird von masochistischen Irren regiert

1 Sep

refugees_not_welcome

In Hamburg wurde eine Frau von einem Afghanen attackiert und zu Boden gestoßen. Ein Komplize stahl ihr dabei das Mobiltelefon. Nachdem das Opfer sich befreien konnte, verfolgte der Asylbewerber die Frau weiter, biss sie, riss ihr die Kleider vom Leib, hielt ihr den Mund zu und masturbierte auf sie. Das Ergebnis: Das Hamburger Landgericht [Richterin Anne Meier-Göring] hat den afghanischen Asylbewerber, der die junge Frau nachweislich attackiert, sexuell belästigt und verletzt hatte, lediglich zu einer Bewährungsstrafe verurteilt.

Das Signal an den Täter, der aus seiner Heimat ganz andere Strafen gewohnt ist, als auf freien Fuß gesetzt zu werden, lautet: Mach weiter so! Das Opfer, eine 19-jährige Hamburgerin aus Stellingen, selbst scheint die neue deutsche Justiz dabei überhaupt nicht zu interessieren. Im Vordergrund stehen die Bedürfnisse der Täter, die sich scheinbar weiter frei austoben können, sofern sie dem Stereotyp „Flüchtling“, „Asylbewerber“ oder Migrant“ irgendwie entsprechen.

Ähnlich verhält es sich auch bei den vielen Vergewaltigungen und Übergriffen in Freibädern: Zumeist bleiben die Täter, sofern sie als „Flüchtlinge“ gelten, auf freiem Fuß. Ihre Opfer bedürfen hingegen eine Therapie, um das Erlebte irgendwie verarbeiten zu können. Vielen Opfern wird dies ein Leben lang nicht gelingen. Aber nach dem Willen der aktuell Regierenden müssen sie da durch – schließlich betreibt das neue Irrenhaus-Deutschland unter Angela Merkel & Co. Willkommenskultur als tyrannische Staatsreligion. >>> weiterlesen

Noch ein klein wenig OT:

Alice Schwarze: Die Burka ist ein Leichentuch für Millionen Frauen

burka_leichentuch

Nach 25 Jahren Kopftuch-Debatte jetzt also die Burka. Allen Ernstes. Und auch die wieder im Namen der "Religionsfreiheit". Dabei hat die Vollverschleierung, inklusive Gesicht, weder etwas mit Glauben zu tun noch und schon gar nicht mit Freiheit. Im Gegenteil: Sie ist die ideologische Flagge der Islamisten und die höchste Form von Frauenverachtung und Frauenunterdrückung. Menschen, die aus dem Koran ein Verschleierungsgebot herauslesen, sind Extremisten, vor denen der Islam geschützt werden muss. >>> weiterlesen

Essen: Sex-Übergriffe von Flüchtlingen im Gruga-Bad: Badegäste helfen bedrängten Mädchen

grugabad_essen

Im Essener Gruga-Bad sind am Wochenende drei Mädchen von Flüchtlingen sexuell belästigt worden. Mutige Badegäste konnten noch Schlimmeres verhindern! >>> weiterlesen

Wien: Afghanen verletzen vier Personen bei Prater-Schlägerei – darunter drei Polizeibeamte

pruegelei_praterstern
Vier verletzte Personen hat eine Schlägerei am Wiener Praterstern am Montagabend gefordert. Ein 24-Jähriger erlitt dabei eine schwere Kopfverletzung, bei den übrigen drei Opfern handelt es sich um Polizisten, die mit leichten Blessuren davonkamen. Drei Afghanen wurden festgenommen, der Schwerverletzte musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. >>> weiterlesen 

betatschen_der_brueste_verbotenSollte an jeder Badeanstalt angebracht werden! 

Siehe auch:

Helmut Zott: Ist Mohammed der Gesandte Allahs der größte und letzte aller Propheten?

Endlich! Bonner Islamterror–König-Fahd-Akademie schließt

Rainer Grell: Kinderehe und Burkaverbot in Europa

Leipzig: Vier Anschläge auf Leipziger AfD-Politiker in einer Nacht

Italien vor dem Asyl-Kollaps – bis Jahresende 300.000 Afrikaner in Italien

Helmut Zott: Allah im Koran und Jesus

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: