Neuer Blog „Bayern ist frei“ – Gegenöffentlichkeit zu Süddeutscher Zeitung, Abendzeitung, Münchener Merkur, Tageszeitung und Bild jetzt mit 200.000 Lesern

23 Aug

bayern_ist_frei

• Die Chance, im Raum München und darüberhinaus eine Gegenöffentlichkeit aufzubauen, ist nicht überragend. Die Lufthoheit der Medien ist erdrückend. Fünf Tageszeitungen (SZ, AZ, Münchner Merkur, TZ, BILD) und angeschlossene Werbeblätter wie „Hallo“ haben die veröffentlichte Meinung fest im (Würge-)Griff. Dazu kommen noch der Bayerische Rundfunk und etliche private Radio- und Fernseh-Sender. Es gibt keine Alternativen zum Einheitsbrei. Es sei denn, man flüchtet sich in auflagenschwache alternative Printmedien – oder ins Netz. >>> Bayern ist frei

Conservo

(www.conservo.wordpress.com)

Von Philolaos *)

„Bayern ist frei!“ Kampf für die Meinungsfreiheit!

Seit Januar ist der blog von „Bayern ist frei“ online. „Bayern ist frei“ ist der Versuch, eine Basis für eine Gegenöffentlichkeit aufzubauen. „Bayern ist frei“ steht für die Alternative zu „Blabla ist bunt“.  Wir genießen es nämlich nicht, bunt zu sein. Wir stehen für Demokratie. Wir stehen zum Grundgesetz. „Bayern ist frei“ wird bisweilen verortet unter Separatismus. Bayern ist wichtig für uns. Seine Menschen, seine Natur, seine Landschaften. Und diese zu erhalten wie unsere Traditionen und Werte. Österreich und Südtirol sind uns in diesem Kontext ebenso wichtig wie alle anderen Bundesländer. Die Freundschaft zu unseren europäischen Nachbarn ist unabdingbar. Der soziale Frieden im Land und der Frieden in Europa ist ein hohes Gut, das nicht auf das Spiel gesetzt werden darf. Genau das ist jetzt der Fall. Europas Erde ist getränkt mit Blut. Generationen haben Leid und…

Ursprünglichen Post anzeigen 269 weitere Wörter

2 Antworten zu “Neuer Blog „Bayern ist frei“ – Gegenöffentlichkeit zu Süddeutscher Zeitung, Abendzeitung, Münchener Merkur, Tageszeitung und Bild jetzt mit 200.000 Lesern”

  1. Philolaos 23. August 2016 um 09:03 #

    Danke für die Übernahme unseres Artikels. Zuletzt hatten wir ein Streiflicht auf die Übergriffigkeiten von Dunja Hayali geworfen: https://bayernistfrei.com/2016/08/20/heuchlerisch-hundsgemein-hayali/comment-page-1/#comment-1026

    Liken

    • nixgut 23. August 2016 um 09:07 #

      Gern geschehen. Ich war zwar auch schon auf eurer Seite, aber mir war euer Ansinnen bisher nicht so klar. Ich danke euch für eure tolle Arbeit und wünsche euch weiterhin viel Erfolg.

      Liken

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: