Seyran Ates: "Zu viele Moscheen predigen einen Islam von vorgestern"

21 Mai

sayran_artesDie Juristin und Autorin Seyran Ates.

Die meisten Moscheen weltweit seien heute konservativ bis fundamentalistisch, so Ates: "Männer und Frauen beten in getrennten Räumen. Die Männer natürlich im schönen Hauptraum, die Frauen hinten, hinter einem Paravent [Raumteiler, Sichtschutz] oder in einem lieblosen Nebenraum. Selbst in der großen Sultan-Ahmed-Moschee in Istanbul dürfen wir den großen Gebetsraum nicht betreten. Ein Schild zeigt eine durchgestrichene Frau."

An keinem anderen Ort fühle sie sich derart diskriminiert wie in Moscheen. Die meisten aktiven Imame in Deutschland hätten ein "gestörtes Verhältnis" zu Werten wie Religionsfreiheit, Gleichberechtigung oder Respekt vor Homosexualität. "Zu viele Moscheen predigen einen Islam von vorgestern." >>> weiterlesen

Weitere Texte von Seyran Ates

Noch ein klein wenig OT:

Union plant Anti-AfD-Wahlprogramm – Schwerpunkt: Innere Sicherheit, Steuern und Familie

wahllokal_union

Die Union will in ihrem Wahlprogramm gezielt Programmpunkte der AfD aufgreifen. Noch "Bild"-Informationen sollen Innere Sicherheit, Steuern und Familie die Schwerpunkt-Themen sein. Konkret soll etwa für mehr Personal für Geheimdienste, Bundespolizei geworben werden. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Die CDU mag ja die ersten Schritte in die richtige Richtung machen, aber das hätte sie bereits vor 10 Jahren tun können. Und solange die CDU sich nicht ganz eindeutig gegen eine weitere Zuwanderung, gegen die Islamisierung und die Schließung der Grenzen ausspricht, werden die Menschen lieber die AfD wählen. Und das ist gut so.

Das Beste für die CDU wäre, sie würde Angela Merkel zum Teufel jagen. Aber dazu sind die CDU-Abgeordneten wohl zu feige. Und genau diese Feigheit drückt sich in ihrer ganzen Politik aus. Darum diese zaghaften Versuche der CDU, anstatt ordentlich aufzuräumen. Diese Aufgabe übernimmt die AfD. Und wofür jetzt das Geld für die neue Bundespolizei? Will Angela Merkel jetzt doch die deutsche Grenze schützen lassen?

Chemnitz: Fünf Tunesier traten aus Hass und Machtrausch auf 19-jährigen Schüler ein

fuenf_angeklagte

Immer wieder schlugen und traten sie auf ihr wehrloses Opfer ein. Vier abgebrochene Zähne, Prellungen, Schürfwunden, drei Tage Krankenhaus und eine noch andauernde Zahnbehandlung musste der Schüler seit dem brutalen Angriff über sich ergehen lassen. >>> weiterlesen

Video: Hamed Abdel-Samad im Gespräch mit Imad Karim – Zwei Araber über Deutschland


Video: Hamed Abdel-Samad im Gespräch mit Imad Karim – Zwei Araber über Deutschland (26:33)

Siehe auch:

Ist die Bundeskanzlerin Angela Merkel jetzt voll Nazi?

Georg Dietz – der Böhmermann von Spiegel-Online

Die Islamwissenschaft in Deutschland – nichts als Lüge

Hamburg: 54.000 Kirchenaustritte in der Evangelischen Kirche – bald 46 Kirchenschließungen?

Video: Frauke Petry in Landau im Dialog mit AfD-Kritikern

Michael Stürzenberger: Graz/Österreich: Acht von 15 Moscheen radikalisiert

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: