Video: "Scheiss auf diesen Anstand!": Tatjana Festerling ruft bei Pegida-Demo zur "Heimatverteidigung" auf

30 Dez

Zum letzten Mal in diesem Jahr trafen sich in Dresden Anhänger und Gegner der fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung zusammen. In ihrer Rede rief Tatjana Festerling zur Heimatverteidigung auf, notfalls auch mit "unanständigen Methoden".

Tatjana Festerling: „Ja, und Himmel Hergott nochmal, selbstverständlich auch mit Methoden, die der weichgespülte, moralisierende Mainstream für nicht anständig hält. Scheiss auf diesen Anstand, der uns durch den Tugendterror der Linken und Grünen und den Duckmäusern der Sozialisten in den Medien in Dauerschleife vorgekaut wird.”

tatjane_festerling_pegida[4] Video: Tatjana Festereling ruft zur Heimatverteidigung auf (01:03)

Quelle: "Scheiss auf diesen Anstand!": Tatjana Festerling ruft bei Pegida-Demo zur "Heimatverteidigung" auf

Meine Meinung:

Besser is!, in diesem linksversifften Staat. Lieber Heimatverteidigung als Untergang. Also packen wir es an. Zuerst kommt der Bundestag…

Noch ein klein wenig OT:

Und in Bremen und Niedersachsen vertreiben sie gerade die Frauen aus der Disko, die nicht mit einem Mulatten, Araber, Türken (vögeln) tanzen wollen.

Bremen und Niedersachsen drohen Disco-Besitzern künftig Strafen, wenn sie aus "rassistischen" Gründen junge Männer abweisen

Das Nachtleben war und ist eines der zauberhaftesten Biotope. Es folgt schamlos und unerschrocken eigenen Gesetzen und bietet in der Regel einen Freiheitsraum an, in dem Dinge möglich sind, die so in einem öffentlicheren Raum undenkbar wären. Es geht nicht nur um Musik und Alkohol, sondern oft genug (und offiziell ziemlich verboten) um Sex, Drogen, Unmoralisches, Absurdes. Dieser geduldete Blick in den Abgrund ist nur möglich, weil der Freiheitsraum klar definiert ist und weil es Menschen gibt, die den Einlass in die künstlichen Paradiese regulieren.

Nach Meinung der rot-grünen Regierungen in Bremen und Niedersachsen wohl doch. Dort sollen Disco-Besitzer künftig bestraft werden, wenn sie aus "rassistischen" Gründen junge Männer abweisen. Interessant wird, wie dieses Gesetz in die Realität umzusetzen ist, wie die Beweisführungen zu laufen haben und welche Ausweichmanöver es von Clubbetreibern und den Nachtleben-Profis geben wird. >>> weiterlesen

Meine Meinung:

Frauen, bleibt lieber zu Hause, bevor ihr von Arabern und anderen Migranten vergewaltigt werdet. Sollen die doch ihre Disco dicht machen. Feiert lieber privat zu Hause – und zwar ohne Vergewaltiger und lasst sie bloß nicht rein, denn das werden sie versuchen.

Siehe auch:

Trotz Türkei-Deal tausende Illegale in Deutschland

Flüchtlingshelferin Sylvia aus München: Meine Hilfsbereitschaft wurde missbraucht

Helmut Zott: Islam und Islamismus sind nicht voneinander zu trennen

Helmut Zott: Die katholische Kirche und der Islam

Rainer Grell: Wie man einen Staat zugrunde richtet

Tschechiens Präsident Zeman in Weihnachtsansprache: Flüchtlingsstrom ist „organisierte Invasion”

Korsika: Korsische Patrioten zerstören islamischen Gebetsraum und verbrennen Korane…

4 Antworten to “Video: "Scheiss auf diesen Anstand!": Tatjana Festerling ruft bei Pegida-Demo zur "Heimatverteidigung" auf”

  1. pressefreiheit24 31. Dezember 2015 um 06:53 #

    Hat dies auf pressefreiheit24 rebloggt.

    Liken

  2. rositha13 30. Dezember 2015 um 23:00 #

    Hat dies auf Gegen den Strom rebloggt.

    Liken

  3. Manfred O. 30. Dezember 2015 um 22:06 #

    Hat dies auf Manfred O. rebloggt.

    Liken

  4. Runenkrieger11 30. Dezember 2015 um 22:02 #

    Hat dies auf Treue und Ehre rebloggt.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: