Focus zensiert seine eigenen heiklen Beiträge

8 Dez

Indexexpurgatorius's Blog

Insider berichten: „Dürfen bei Lügen nichts sagen“: So ohnmächtig sind Dolmetscher im Asylverfahren

Vor 4 Tagen FOCUS Online
Im Asylverfahren spielen Dolmetscher eine wichtige Rolle. Zum Beispiel verlässt man sich auf sie, wenn es darum geht, ob ein Asylbewerber tatsächlich Syrer ist. Das Problem: Viele Dolmetscher, die solche weitreichenden Entscheidungen treffen, sind gar keine Profis. Und selbst die Profis stehen vor einem Dilemma: Sie dürfen nicht sagen, wenn ein Asylbewerber ihnen ins Gesicht lügt.

Über das Schicksal jedes Asylbewerbers in Deutschland entscheidet ein Gespräch: Nach der Anhörung entscheidet ein Sachbearbeiter des Bundesministeriums für Migration und Flüchtlinge (BAMF), ob der Asylbewerber in Deutschland bleiben darf – oder ausreisen muss. Allerdings versteht der Sachbearbeiter meist kein Wort von dem, was der Asylbewerber berichtet. Dafür bestellt er einen Dolmetscher. Das Problem: Allzu oft sind das keine Profis, sondern Laien.

„Es gibt Leute, die zwei Sprachen sehr gut sprechen, die bilingual sind. Das heißt…

Ursprünglichen Post anzeigen 411 weitere Wörter

2 Antworten to “Focus zensiert seine eigenen heiklen Beiträge”

  1. Hans Schmid 8. Dezember 2015 um 13:35 #

    Meine folgende Kommentare wure von Focus abgelehnt:

    Klar die linke Elite nimmt ihren durch anti-autoritäre Erziehung verkommenen Sprösslinge in Schutz. Diese Elite macht das Land kaput.

    wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.

    Sie würden besser die gewaltbereite und deutsche Antifa verbieten. Sie sind viel zahlreicher als NPD Mitglieder. Aber ein gewisser Teil der Elite will ihre durch antiautoritäre verkommene Sprösslinge schützen.

    wurde von uns nach Prüfung durch einen Administrator nicht veröffentlicht.

    Gefällt mir

    • nixgut 8. Dezember 2015 um 14:14 #

      Ich stimme die da vollkommen zu. Es wird z.B. immer wieder von den Rechtsextremen gesprochen. In den letzten Tagen z.B. bei dem Wahlsieg der Front National in Frakreich. Die Front National wird absichtlich in die rechtsextreme Ecke gestellt, obwohl sie keineswegs rechtsextrem ist. Mit anderen Worten, die deutschen Medien und das deutsche Fernsehen wird absichtlich missbraucht, um Stimmung gegen Parteien zu machen, die sich im demokratischen Parteienspektrum bewegen.

      Dasselbe gilt für die von dir erwähnte NPD. Sie bewegt sich, wenn man so will, genau so oder genau so wenig im demokratischen Parteienspektrom, wie meinetwegen die Partei Die Linke. Es wird aber nur auf die NPD eingedroschen, während die Linke im Bundestag sitzt und jeden Tag im deutschen Fernsehen ihre Ansichten veröffentlichen dürfen.

      Über die von dir erwähnte Antifa, die sich eindeutig außerhalb des demokratischen Spektrums bewegt, wird überhaupt nicht gesprochen. Im Gegenteil, sie darf sich großzügiger finanzieller Unterstützung der Bundesregierung erfreuen. Statt stärker gegen die Antifa vorzugehen, überlegt man stattdessen, ob man die AfD nicht durch den Verfassungsschutz überwachen lassen sollte.

      Wir werden von einem Haufen Idioten regiert, die Deutschland zu Grunde richten und sich dabei der linksfaschistischen Antifa bedient. Da freut man sich, wenn’s endlich mal richtig kracht, damit das total verblödete deutsche Volk endlich erwacht.

      Und bevor ich’s vergesse, gestern hat Mark Zuckerberg (Facebook) die islamkritischen Webseiten von Michael Mannheimer und Michael Stürzenberger gesperrt. Wenn das kein Meinungsfaschismus ist, was ist es dann?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: