Hamburg: Wütende Bürger im Villenviertel Wentorf bilden eine Bürgerwehr

20 Okt

Indexexpurgatorius's Blog

Die Bürger im schönen Wentorf bei Hamburg sind wütend und hilflos. Immer wieder plündern Einbrecher Häuser und Villen des Millionärs-Dorfs im Kreis Herzogtum-Lauenburg.

JETZT REICHT ES!

Ab sofort geht eine Bürgerwehr mit einem Sicherheitsdienst auf Streife.

Ende September wurde das Haus von Moderator Andreas Ellermann (50) ausgeräumt, der Schaden ging in die Zehntausende.

Der Entertainer: „In Gesprächen mit Nachbarn kamen wir auf die Idee, eine Bürgerinitiative zu gründen. Wir haben uns von Sicherheitsexperten beraten lassen, gehen jetzt in unregelmäßigen Abständen abends auf Streife. Wir werden unser Eigentum schützen.“

Zwischen Januar und September gab es in dem 12 000-Einwohner-Ort schon 34 Einbrüche, im Vorjahreszeitraum waren es nur neun. Immer mehr Hamburger fühlen sich im Stich gelassen, die Aufklärungsquote ist erschreckend niedrig, und nicht jeder kann sich zusätzliche Sicherheit leisten.

Unterstützt wird die Bürgerwehr von der Firma „Alarmzentrale Steinberg“ (80 Mitarbeiter), die bereits rund 1500 Objekte in der Gegend betreut. Die Anwohner teilen…

Ursprünglichen Post anzeigen 123 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: